Brand in Rinderstall in Schönwalde-Glien, Havelland (Quelle: nonstopnews)
Brand in Rinderstall in Schönwalde-Glien, Havelland | Bild: nonstopnews

Schönwalde-Glien (Havelland) - Scheune brennt bis auf die Außenmauern ab

In einer Lagerhalle eines landwirtschaftlichen Betriebes in Schönwalde-Glien (Havelland) hat es am frühen Montagnachmittag gebrannt. Die Scheune in der Ortschaft Paaren habe "in voller Ausdehnung" Feuer gefangen und sei bis auf die Außenmauern komplett abgebrannt, sagte ein Polizeisprecher rbb|24 auf Nachfrage.

In dem circa 8 mal 20 Meter großen Gebäude war Tierfutter gelagert. Das Feuer brach dem Sprecher zufolge am Nachmittag aus und vernichtete den Dachstuhl. Gegen 16:30 Uhr sei die Polizei von der Rettungsleitstelle informiert worden. Die Feuerwehr sei mit knapp 50 Einsatzkräften angerückt, die den Brand bis zum Abend unter Kontrolle bekommen und schließlich ganz gelöscht hätten.

Sie konnten auch ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Stallgebäude verhindern. Zur
Schadenshöhe machte die Polizei zunächst keine Angaben.

Polizei vermutet Brandstiftung

Anwohner hatten zuvor berichtet, dass sie mehrere Explosionen gehört hätten. Nach ersten Erkenntnissen führt die Polizei die Geräusche auf einen Diesel-Radlader zurück, der sich in der Scheune befunden habe.

Die Brandursache ist laut Polizeisprecher noch nicht geklärt. Wegen des Verdachts der Brandstiftung wurde Anzeige gegen Unbekannt gestellt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

2 Kommentare

  1. 1.

    Da steht jetzt wirklich: "Nach ersten Erkenntnissen führt die Polizei die Geräusche auf ein Diesel-Radlader zurück, das sich in der Scheune befunden habe." Also wurde zwar nach meinem Hinweis aus dem "Radlager" ein "Radlader", aber der Rest des Satzes wurde nicht geändert. Ich mache mir allmählich wirklich Sorgen um die Sprachkompetenz der hierfür zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des rbb.

Das könnte Sie auch interessieren

Lisa Schwesig (Quelle: rbb)
rbb|24

Der Absacker - Entscheidungen mit Strahlkraft

Seit der Corona-Pandemie teilt sich die Gesellschaft für Lisa Schwesig in zwei Teile. Die einen sind einsam, die anderen nicht einsam genug. Daneben warten politische Entscheidungen, die uns jahrzehntelang beschäftigen könnten.