Absperrung vor Kabelrollen (Quelle: imago images / CHROMORANGE / Bastian Kienitz)
Bild: imago images / CHROMORANGE / Bastian Kienitz

Nahe dem Alexanderplatz - Strom in mehreren Straßen in Berlin-Mitte ausgefallen

In Berlin-Mitte ist am Mittwochnachmittag für kurze Zeit in mehreren Straßen der Strom ausgefallen. Laut Stromnetz Berlin waren die Alexanderstraße, die Berolinastraße und die Mollstraße betroffen. Insgesamt waren rund 800 Haushalte sowie einige Gewerbe ab circa 15 Uhr für rund eine Stunde ohne Strom, so ein Sprecher des Unternehmens.

Grund sei ein Kabelfehler gewesen.  

Das große Einkaufszentrum Alexa, das Rathaus Berlin-Mitte und das Kongresszentrum bcc waren nach eigenen Angaben nicht vom Stromausfall betroffen.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

1 Kommentar

  1. 1.

    Nun stelle man sich mal vor, dass Auto muss bis morgen früh voll geladen sein, weil man außerhalb von Berlin einen wichtigen Termin hat! Aber da können sich die Berliner 2030 eher Gedanken machen.

Das könnte Sie auch interessieren

ARCHIV - 07.03.2019, Berlin: Flaggen verschiedener Länder vor dem Eingang zur Messe, im Hintergrund der Funkturm. (Quelle: dpa/Soeren Stache)
dpa/Soeren Stache

Sorge vor Coronavirus - Veranstalter sagt Reisemesse ITB ab

Wegen der anhaltenden Ausbreitung des Coronavirus wird die ITB abgesagt. Die weltgrößte Reisemesse hätte in der kommenden Woche in Berlin begonnen. Neue Auflagen machen eine Durchführung der Messe allerdings unmöglich, so der Veranstalter.