Symbolbild: Zwei Feuerwehrleute mit Helm, Atemschutz, einem Schlauch und Gerätschaften bereiten sich an einem Löschfahrzeug für einen Einsatz vor. (Quelle: dpa/Daniel Bockwoldt)
Bild: dpa-Symbolbild/Daniel Bockwoldt

Verdacht auf Brandstiftung - Feuer zerstört mehrere Boote in Rheinsberg

Was Sie jetzt wissen müssen

In Rheinsberg (Ostprignitz-Ruppin) sind durch ein Feuer mehrere Boote zerstört worden. Zeugen hatten laut Polizei am Samstag beobachtet, wie zwei Jugendliche unweit eines Restaurants mit Bootsanleger einen Holzstapel in Brand setzten. Durch das Feuer brannten ein Kanu, ein Motorboot und zwei Ruderboote ab. 

Die Polizei nahm die Fahndung nach den mutmaßlichen Tätern auf. Auch ein Hubschrauber und eine Drohne kamen zum Einsatz, wie die Polizei am Sonntag weiter mitteilte. Zwei Jugendliche im Alter von 18 und 20 Jahren wurden nach der Beschreibung einer Zeugin gefasst und vernommen. Sie verweigerten die Aussage und wurden wieder entlassen. Die Ermittlungen der Polizei gehen weiter.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren