Vier Freibäader öffnen wieder
Audio: rbb 88,8 | 05.06.2020 | Tatjana Brasching | Bild: dpa/Daniel Bockwoldt

Nur für bestimmte Zeitfenster - Vier Berliner Freibäder öffnen wieder

Am Samstag öffnen vier weitere Freibäder in Berlin. Geschwommen werden kann ab sofort wieder im Sommerbad am Insulaner, im Kombibad Mariendorf (Ankogelweg), im Sommerbad Mariendorf (Rixdorfer Straße) und im Sommerbad Humboldthain, wie die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) am Freitag mitteilten.

Wegen der Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie sind die Freibäder tagsüber nicht durchgehend geöffnet. Stattdessen müssen sich Besucher vorab für bestimmte Zeitfenster anmelden [berliner-baeder.de]. Dazwischen werden die Bäder geschlossen und die Anlagen zum Teil desinfiziert. Viele Duschen und Umkleiden sowie Spielplätze, Rutschen und Sprungtürme sind geschlossen. Wegen der begrenzten Besucherkontingente waren zuletzt viele mögliche Badetermine schnell ausgebucht.

Insgesamt haben die BBB seit dem 25. Mai 2020 eigenen Angaben nach elf Freibäder geöffnet. Hinzu kommen demnach sieben Strandbäder der BBB, die von Pächtern betrieben werden. Für diese gelten andere Zugangsmodalitäten als für die Freibäder.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

3 Kommentare

  1. 3.

    Das fiel mir ebenso negativ auf. Muss ich quer durch Berlin fahren, mit nasser Badebekleidung/ nassen Haaren, weil ich mich im Freibad nicht umziehen kann und kein Freibad in der Nähe geöffnet hat? Der Müggelsee ist noch zu kalt zum Baden.

  2. 2.

    nur die Bäder im Westen sind geöffnet.
    Schon absolut seltsam warum in den neuen Bezirken die Bäder geschlossen sind.
    Das wäre doch mal ein Anliegen für RBB vor Ort? Oder ist der auch nur im Westen unterwegs?

  3. 1.

    Gut so, draußen passiert ja zum Glück nichts, das Problem sind leider nur Innenräume mit vielen Menschen aufeinander, da muss man sich irgendeine Idee mit Lüftung und so weiter überlegen, sollte aber zukünftig auch gelöst werden können.

Das könnte Sie auch interessieren

Paris Haute Couture Fashion Week 2020 (Quelle: dpa)
dpa

Der Absacker - Love and Peace, please

Gewalt hat viele fiese Gesichter und an manchen Tagen begegnen sie einem besonders oft. Wie kann da überhaupt noch irgendeine positive Stimmung aufkommen? Kira Pieper versucht es mit schönen Künsten, die dank Corona teilweise völlig neue Dimensionen annehmen.