Eine U-Bahn fährt in einen Bahnhof ein, auf der Anzeige steht U9 und Rathaus Steglitz. (Quelle: dpa/Arno Burgi)
Bild: dpa/Arno Burgi

Walther-Schreiber-Platz bis Rathaus Steglitz - U9 im Süden bis Ende Juli unterbrochen

Die Berliner U-Bahnlinie 9 ist ab Montag für mehrere Wochen unterbrochen. Bis zum 26. Juli werden keine Züge zwischen den Stationen Walther-Schreiber-Platz und Rathaus Steglitz fahren.

Grund ist die schon länger laufende Sanierung des Bahnhofs Rathaus Steglitz. Zwar ist die Schadstoffsanierung inzwischen beendet, nun sind aber die Bahnsteige an der Reihe. Sie bekommen einen neuen Boden.

Die BVG empfiehlt ihren Fahrgästen, während dieser Zeit Busse zu nutzen. Dafür werden die Linien M82, 285 und N88 verlängert.

Sendung: Inforadio, 29.06.2020, 06:30 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Neben den üblichen Dingen, kommen während der Coronapandemie noch viele weitere Dinge in den Koffer (Quelle: imago images/Sven Hagolani).
imago images/Sven Hagolani

Der Absacker - Ich packe meinen Koffer voller Sorgen

Die Urlaubszeit löst normalerweise Freude und Entspannung aus. In Corona-Zeiten ist aber alles anders. Da beschleunigt Sie zumindest bei Lisa Schwesig die Faltenbildung. Denn neben den üblichen Sorgen, wie das Wetter wird, gesellen sich viel unangenehmere.