Symbolbild: wei Schwimmer springen am 06.01.2020 in das Becken der sanierten Schwimmhalle Buch. (Quelle: dpa/Jörg Carstensen)
Bild: dpa/Jörg Carstensen

Schwimmkurse und Vereinstraining - Berliner Bäderbetriebe öffnen sechs Hallenbäder

Die Berliner Bäderbetriebe (BBB) haben am Montag sechs Hallenbäder für Schwimmkurse und Vereinstraining geöffnet. Geöffnet werden die Schwimmhallen Kaulsdorf und Thomas-Mann-Straße sowie die Kombibäder Gropiusstadt, Märkisches Viertel, Spandau und Mariendorf.

Auf Grundlage einer Ausnahmegenehmigung durch die Senatsverwaltung für Inneres und Sport können die BBB wieder drei Angebote zur Verfügung stellen:

Schülerinnen und Schüler der dritten Klasse können während der Sommerferien das Seepferdchen- oder das Bronze-Schwimmabzeichen nachholen. 4.800 Plätze stehen dafür zur Verfügung. Die Anmeldung erfolgt online [schwimmkurse-sportjugend.de].

Seepferdchenabzeichen. (Quelle: dpa/blickwinkel)
Bild: dpa/blickwinkel

Rettungsschwimmer und Schwimmvereine

Die Hallen werden außerdem für die Polizei, Feuerwehr sowie Vereine wieder geöffnet, die die dringend benötigten Ausbildungen zur Rettungsschwimmerin oder zum Rettungsschwimmer abschließen müssen.

Darüber hinaus können schwimmsporttreibende Vereine die dann noch verfügbaren Schwimmzeiten nutzen, um in den Ferien wieder trainieren zu können.

Bäderbetriebe: Trainingsperspektive in Corona-Zeiten

Die BBB weisen darauf hin, dass das Angebot kein vollumfänglicher Ersatz für ausgefallene Trainingszeiten sein kann: "Die BBB werden jedoch alle Hebel in Bewegung setzen, um den Vereinen eine Trainingsperspektive in der Corona-Krise anzubieten", teilten die Bädebetriebe mit.

Seit der Senat den Betrieb von Freibädern per Ausnahmegenehmigung erlaubt hat, haben die BBB zusammen mit ihren Partnern zusätzlich 22 Freibäder geöffnet. Wie auch bei den Freibädern gilt auch vor der Öffnung der Hallenbäder, dass sie der Stadt einen Plan vorlegen müssen, wie sie die Hygiene- und Abstandsregeln während ihres Trainings einhalten können.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

1 Kommentar

  1. 1.

    Kombibad Märkisches Viertel? Wo haben die denn ihr Außenbecken?

Das könnte Sie auch interessieren

Neben den üblichen Dingen, kommen während der Coronapandemie noch viele weitere Dinge in den Koffer (Quelle: imago images/Sven Hagolani).
imago images/Sven Hagolani

Der Absacker - Ich packe meinen Koffer voller Sorgen

Die Urlaubszeit löst normalerweise Freude und Entspannung aus. In Corona-Zeiten ist aber alles anders. Da beschleunigt Sie zumindest bei Lisa Schwesig die Faltenbildung. Denn neben den üblichen Sorgen, wie das Wetter wird, gesellen sich viel unangenehmere.