Archivbild: Mit einem Kopfsprung springt eine Schwimmerin in das Becken der sanierten Schwimmhalle Buch. (Quelle: dpa/J. Carstensen)
Bild: dpa/J. Carstensen

Corona-bedingte Hygieneregeln - Berlins Hallenbäder öffnen am Montag wieder

Nachdem die Sommersaison in den Berliner Freibädern am Sonntag zu Ende geht, sollen die Hallenbäder der Hauptstadt am Montag den Betrieb wieder aufnehmen. Das teilten die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) am Mittwoch mit.

Schulen, Vereine und Besucher können damit in die Hallenbäder zurückkehren. "Priorität hatte dabei das Schulschwimmen", sagt BBB-Vorstand Johannes Kleinsorg. "Die Schulkinder waren am stärksten und nachhaltigsten von der Hallenschließung im März betroffen." In einem zweiten Schritt werde den Schwimmvereinen Zeit eingeräumt. Wie die Schulen konnten auch die Vereine die Sommerbäder nicht nutzen.

Allerdings unterliegt der Besuch den pandemie-bedingten Vorschriften in geschlossenen Räumen. Dazu gehört unter anderem, Abstand zu halten und außerhalb des Wassers eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Zudem muss die Anwesenheit im Bad dokumentiert werden, um im Infektionsfall Kontakte nachverfolgen zu können.

Auch in den Hallenbädern soll es Zeitfenster und Besucherobergrenzen geben. Anders aber als bei Freibädern werden Tickets nicht nur online drei Tage im Voraus sondern auch an der Kasse angeboten. Die Zeitfenster seien meist zwei Stunden lang und nach jedem Zeitfenster müssten alle Gäste das Bad verlassen, sagte ein Sprecherin der BBB.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

2 Kommentare

  1. 2.

    Werden auch die Sprungtürme, Rutschen etc. wieder geöffnet sein?

  2. 1.

    Vielen Dakn, RBB! Vom BBB-Kundenservice war gestern diesbezüglich noch nichts zu erfahren, O-Ton: Wir wissen nicht, was im Seotember wird und erfahren es am Freitag. (Was ja auch irgendwie seitens der Unternehmensführung desn MA gegenüber blöd ist, wenn die Presse schon vorher Bescheid weiß.... Aber immerhin weiß der Bürger jetzt auch was und das find ich klasse! Dankesehr!)

Das könnte Sie auch interessieren