Kinder baden in einem See. Quelle: dpa/Heiko Becker
Bild: dpa/Heiko Becker

Badestelle in Wandlitz zunächst geräumt - Kinder entdecken Handgranate in Badesee

Zwei Kinder haben beim Schwimmen im Wandlitzer Gorinsee (Barnim) eine gefährliche Entdeckung gemacht. Ihnen fiel ein merkwürdiger Gegenstand im Wasser auf. Später stellte sich heraus, dass es sich um eine Handgranate handelte. Ein Badegast alarmierte nach dem Fund am Samstag die Polizei, wie die Polizeidirektion Ost am Sonntag mitteilte.

Rund 120 Badegäste mussten den Angaben nach die Badestelle an der Landesstraße vorübergehend verlassen. Die Polizei rief den Munitionsbergungsdienst, der den Fund geborgen hat.

Anschließend konnte die Badestelle nach rund drei Stunden wieder freigegeben werden.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren