Symbolbild/Archiv - Blick aus einem Flugzeug am Samstag auf einen Stau auf der Autobahn A10 vor der Abfahrt Michendorf (Brandenburg). (Bild: dpa/Patrick Pleul)
Bild: dpa/Patrick Pleul

Lange Staus - Fahrbahn nach Unfällen auf A10 und A115 wieder frei

Auf der südlichen A 10 in Richtung Dreieck Werder ist die Fahrbahn nach einem Unfall vor Michendorf wieder frei.

Es hatte sich dort am Montagnachmittag ein langer Stau gebildet, zwischenzeitlich standen Autofahrer mehr als zwei Stunden.

Auch die Sperrung auf der A115 zwischen Kleinmachnow und Potsdam-Babelsberg in Richtung Nuthetal nach einem Unfall ist wieder aufgehoben.

Sendung:

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

4 Kommentare

  1. 4.

    Ging mir vor zwei Wochen so, die "Experten" scheinen mit acht Spuren nicht umgehen zu können, einfach nur zum Kotzen.
    Beim nächsten Mal lass ich meine Karre wie Michael Douglas einfach stehen ;)

  2. 3.

    Icke beneidet die Leute nicht welche gezwungenermaßen jeden Tag solche Wege auf sich nehmen um Geld zu verdienen! Und dann immer wieder Stau wegen Baustelle oder unaufmerksam Fahrer! Haltet durch! Die Rente kommt jeden Tag ein Stück näher!

  3. 2.

    ...stand gut 2 Stunden in diesem Stau. Die Rettungsgasse vor Ort sah größten Teils bedauerlicherweise genau so wie auf dem Foto aus.

  4. 1.

    Gibt es genauere Informationen zu dem Unfall? Fahrzeug Typ / Verletzte?

Das könnte Sie auch interessieren