Der Verkehr staut sich auf dem Autobahnzubringer A114 etwa vier Kilometer vor der Autobahn A10 in Richtung Dreieck Pankow bzw. Hamburg. (Quelle: Soeren Stache/dpa)
Bild: Soeren Stache/dpa

Pankow bis Schönerlinder Straße - A114 ab Freitag bis Montag voll gesperrt wegen Bauarbeiten

Wegen Bauarbeiten wird die Autobahn 114 zwischen Autobahndreieck Pankow und der Anschlussstelle Schönerlinder Straße in beide Richtungen am Wochenende gesperrt. Die Vollsperrung startet am Freitagabend um 20 Uhr und endet am Montag um 5 Uhr, wie die Betreiberfirma am Donnerstag mitteilte.

Der Neubau der Außenbahnbrücke und damit die Verkehrsumstellung auf der A114 ist der Grund für die Sperrung.

Eröffnung der Brücke voraussichtlich im Oktober 2020

Nach Zahlen der Betreiberfirma werde die 1974 errichtete Autobahnbrücke von täglich 37.000 Fahrzeugen befahren.

Die Brücke sei nun zu alt und müsse durch einen Neubau ersetzt werden. Die neue Brücke werde beidseitig mit Standstreifen ausgestattet. Der Bund trage die Kosten von rund zehn Millionen Euro.

Voraussichtlich im Oktober 2020 solle der Ersatzneubau fertiggestellt sein, heißt es weiter in der Mitteilung.

Sendung: Inforadio, 24.09.2020, 11.30 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

2 Kommentare

  1. 2.

    Hallöchen
    Hallöchen
    Wer sucht der findet

    Es gibt auch alternativen um nach Buch zu kommen über die B2 bis Lindenberg dann den Bucherweg da wo Aldi ist links von Berlin kommend einschlagen

    Von Marzahn Bitterfelder ,Pablo-Picasso-Str. , Egon-Erwin-Kisch-Str.,Wartenberger Weg Richtung Malchow rechts abbiegen rechts in die Dorfstr.bis Lindenberg dann wie gehabt. Man ist oft schneller wie über die A114
    Mit den Bussen kenn ich mich nicht so aus ,aber es sollte da auch daeine Verbindung geben
    Mit freundlichen Grüßen Kater auf Wanderschaft

  2. 1.

    Da trifft es mal wieder gut, dass zeitgleich die S2 zwischen Pankow und Buch voll gesperrt ist. Absprachen zwischen den Bauträgern scheinen ein Hexenwerk zu sein. Folge: Stau, Stau, Stau.

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Mann trägt eine Gasmaske um sich vor dem Coronvirus zu schützen. (Quelle: dpa/Martin Baumann)
dpa/Martin Baumann

Der Absacker - Nutzen Sie die Chance, sich Mundgeruch zuzulegen

Inzwischen wird es immer leichter, sich zu merken, wo man überall KEINE Maske braucht. Und Brandenburg importiert Berlins Alkoholverbot zu später Stunde. Nur die Prignitz kann feiern - aber nur im kleinen Kreis. Zeit für Zweckoptimismus, findet Sebastian Schöbel.