Tödlicher Verkehrsunfall auf der A10 (Quelle: BLP)
Video: Brandenburg Aktuell | 21.09.2020 | Carsten Krippahl | Bild: BLP

Unfall in Baustellenbereich - Autofahrer stirbt nach Kollision mit Brückenpfeiler auf A10

Auf der Autobahn 10 ist ein Mann mit seinem Wagen gegen einen Brückenpfeiler geschleudert und am Unfallort gestorben. Der Unfall habe sich in der Nacht zum Montag in einem Baustellenbereich zwischen Birkenwerder (Landkreis Oberhavel) und dem Kreuz Oranienburg ereignet, sagte ein Polizeisprecher.

Die A10 musste zeitweise voll gesperrt werden. Die Identität des Mannes stand zunächst nicht fest. Auch zur Unfallursache konnte die Polizei am frühen Montagmorgen noch keine Auskunft geben. Nach rbb-Informationen war der Autofahrer viel zu schnell unterwegs und mit überhöhter Geschwindigkeit in den Baustellenbereich gefahren.

Sendung: Antenne Brandenburg, 21.09.2020, 6 Uhr

2 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 1.

    Bei aller Tragik würde ich doch gerne wissen, bei welcher Geschwindigkeit der Tacho gestoppt wurde :-(

Das könnte Sie auch interessieren