Blaulicht eines Polizeiautos (Quelle: imago /Frank Sorge
Bild: imago /Frank Sorge

Kassiererin mit Pistole bedroht - Supermarkt in Hohen Neuendorf ausgeraubt

Ein unbekannter Täter hat in Hohen Neuendorf (Oberhavel) einen Supermarkt überfallen. Der Mann habe am Samstagabend zum Ladenschluss gegen 21.00 Uhr die Kassiererin mit einem pistolenähnlichen Gegenstand bedroht und Geld gefordert, berichtete ein Sprecher des Polizeipräsidiums am Sonntag.

Danach sei der Täter mit seiner Beute in unbekannter Höhe zu Fuß geflüchtet. Die Angestellte und zwei sieben und zehn Jahre alten Kinder eines Kunden mussten den Angaben zufolge mit einem leichten Schock im Krankenhaus behandelt werden.

Eine sofort eingeleitete Großfahndung nach dem Täter blieb zunächst ohne Erfolg.

Sendung: Antenne Brandenburg, 27.09.2020, 10:30 Uhr

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Das könnte Sie auch interessieren