Themen/Symbolbild Feuerwehrfahrzeug hinter einem Polizeifahrzeug (Bild: imago images/Die Videomanufaktur)
Bild: imago images/Die Videomanufaktur

Drei Schwerverletzte - Autofahrer verliert Kontrolle und verursacht Zusammenstoß

Ein Mann hat in Berlin-Heinersdorf die Kontrolle über sein Auto verloren und ist mit einem entgegenkommenden Wagen zusammengestoßen. Der 26-Jährige soll am Freitagnachmittag mit starker Beschleunigung von der Malchower Straße in die Blankenburger Straße abgebogen sein, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Dabei habe er die Kontrolle verloren. Das Heck brach aus, der Wagen drehte sich und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Ein Auto, das dort unterwegs war, konnte nicht mehr stoppen - es kam zum Zusammenstoß.

Der 63-jährige Fahrer und seine 64 Jahre alte Beifahrerin wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, ebenso der 26-Jährige Unfallfahrer. Der genaue Hergang war zunächst unklar. Alkohol war nach Polizeiangaben nicht im Spiel.

Sendung: Inforadio, 24.10.2020, 12 Uhr

1 Kommentar

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 1.

    Gute Besserung den Unfallbeteiligten. Durch seine Hirnlosigkeit verursacht. Der wird dafür bezahlen, denn die Krankenkasse holt sich die Behandlungskosten zurück, ebenso wie diie Versicherung. Der soll nie wieder ein Kfz fahren dürfen.
    Vielleicht war das auch der Trottel, der gestern Nachmittag auf der Granitzstr. (nicht weit vom Unfallort entfernt) versucht hat mit seinen Reifen die Spur zu markieren. Aber Nässe hat der wohl nicht mitbekommen, der kam nicht von der Stelle und hat seine Karre ziemlich lange mit Vollgas malträtiert. Da hätte das Heck auch ausbrechen können, bei dem Verkehr, der zu dem Zeitpunkt geherrscht hat. Was haben wir gelacht über diese geballte Blödheit.

Das könnte Sie auch interessieren