Katzenbärenbaby - Eiserner Tierpark-Neuzugang heißt "Loha"

Katzenbärin Loha im Tierpark Berlin. (Quelle: tierpark-berlin.de)
Bild: tierpark-berlin.de

Die im Juni im Berliner Tierpark geborene Katzenbärin hat den Namen "Loha" erhalten. Ausgewählt wurde dieser von einer Jury des 1. FC Union Berlin. Der Fußball-Bundesligist hatte die Patenschaft für den Roten Panda übernommen. "Loha bedeutet 'Eisen' oder 'eisern' auf Hindi, die Sprache, die unter anderem auch in der Heimat ihrer Eltern gesprochen wird", erklärte Union-Aufsichtsratsmitglied Jochen Lesching in einer Mitteilung des Tierparks.

Es seien mehr als 1.000 Vorschläge für die Benennung der aus dem Himalaya-Gebirge stammenden Bärin eingegangen, heißt es. Über ihre Social-Media-Kanäle hatten sowohl der Tierpark als auch Union Namensideen gesammelt.

Stark gefährdete Art

Lohas Eltern, die sechsjährige Shine und der fünfjährige Joel, kamen im Februar aus dem indischen Padmaja Naidu Himalayan Zoological Park in Darjeeling nach Berlin. Seit September ist das Pandajunge nun häufiger an der Seite seiner Mutter im Außengehege zu sehen. Weibchen sind rund 130 Tage trächtig und bringen ihren Nachwuchs in einer Höhle zur Welt. Loha ist das erste Baby seit neun Jahren.

Katzenbären, auch Rote Pandas genannt, werden von der Weltnaturschutzunion IUCN als stark gefährdet eingestuft. Umso wertvoller ist der nun geborene Nachwuchs für die Erhaltung der gesamten Art.

Katzenbärin Loha im Tierpark Berlin. (Quelle: tierpark-berlin.de)Babybär (links) mit Kürbis (rechts): Loha dürfte das perfekte Motiv für die saisonale Grußkarte sein.

3 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 3.

    Nachwuchs fürs Wachregiment Feliks Dzierzynski - eisern!

  2. 2.

    Superniedlich, die kleine Katzenbärin. :-) Der Name "Loha" gefällt mir sehr gut; möge er ihr eine 'eiserne' Gesundheit bescheren.

  3. 1.

    Geil-Einer von uns.

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren