Der Brand in dem Hotel konnte zügig gelöscht werden (Quelle: dpa/Annette Riedl).
Bild: dpa/Annette Riedl

Eine Person verletzt - Brand in sechsstöckigem Hotel in Berlin-Charlottenburg

In einem Hotel in der Kantstraße in Berlin-Charlottenburg hat es am Freitagmorgen gegen 7:45 Uhr gebrannt. Die Flammen brachen im zweiten Obergeschoss des sechsstöckigen Hauses aus, twitterte die Berliner Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte retteten eine Person aus einem Gästezimmer und brachten sie ins Krankenhaus. Die Feuerwehr sprach von einem "Kleinbrand" und war mit 35 Personen im Einsatz. Die Flammen waren schnell gelöscht. Zur Brandursache gibt es noch keine Hinweise.

Sendung: Inforadio, 20.11.2020, 9 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren