Feuerwehr in Calau bei einem Einsatz (Bild: imago images/LausitzNews.de)
Bild: imago images/LausitzNews.de

Teltow-Fläming - Mann stirbt bei Hausbrand in Rangsdorf

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Rangsdorf (Teltow-Fläming) ist ein Mann ums Leben gekommen.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte ein Bekannter den 90-Jährigen am Sonntag besuchen wollen und Feuer im Haus bemerkt. Herbeigerufene Rettungskräfte und Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Bewohner nur noch leblos bergen.

Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos, wie die Polizei am Montag weiter mitteilte. Eine Ärztin konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Der Schwelbrand im Haus wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei hat Ermittlungen zum Brand und zur Todesursache aufgenommen.

Sendung: Antenne Brandenburg, 23.11.2020, 14 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Grafik: Impfen gegen #Covid19. (Quelle: rbb|24)
rbb|24

rbb|24-Experten-Podcast l Folge 2 - Was brauchen wir für eine sichere Impfentscheidung?

Die einen sehnen sich nach der Impfung, die anderen fürchten versteckte Folgen. In der zweiten Folge des rbb|24-Experten-Podcasts "Impfen gegen Covid-19" spricht sich die Psychologin Cornelia Betsch gegen eine Impfplicht aus und erklärt, was wir für eine sichere Entscheidung wissen müssen.

Hier finden Sie alle Folgen auch zum Nachlesen: https://www.rbb24.de/panorama/thema/podcast/impfen-gegen-corona/index-audio.html