U9 am Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz (Bild: imago images/Joko)
Bild: imago images/Joko

Reparaturarbeiten beendet - U9 fährt ab Montag wieder zur Schloßstraße

Die U-Bahnlinie 9 in Berlin-Steglitz fährt ab Montagfrüh wieder durch.

Die wochenlangen Reparaturarbeiten nach dem Brand im Bahnhof Schloßstraße sind abgeschlossen, sagte BVG-Sprecherin Petra Nelken am Sonntag dem rbb.

Bei dem Brand Anfang Januar waren wichtige Signalkabel zerstört worden. Wegen der engen Räumlichkeiten unter einer Rolltreppe hatten die Reparaturarbeiten länger gedauert als zunächst gedacht.

Der Abschnitt zwischen den Bahnhöfen Walther-Schreiber-Platz und Rathaus Steglitz war rund drei Wochen gesperrt. Ersatzweise fuhren Busse.

Sendung: Inforadio, 24.01.2021, 15:40 Uhr

3 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 3.

    Endlich auch mal eine Gute Nachricht ! - Und Danke !
    Die machen doch nur die Arbeit für die Sie bezahlt werden.
    Ja, stimmt. Wenn man aber die Baugruben und Kabelschächte sieht, die von Berlinern und Gästen gern zu Drecklöchern und Toiletten degradiert werden.... ist Danke viel zu wenig.

  2. 2.

    Wurde die Brandursache inzwischen ermittelt?

  3. 1.

    Nee, es fuhren ersatzweise keine Busse. Die fahren da immer.

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren