Reparatur dauert mindestens eine Woche - Fahrbahn nach Wasserrohrbruch in Johannisthal abgesackt

Mo 01.02.21 | 17:07 Uhr
Wasserrohrbruch im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick (Quelle: rbb|24)
Bild: rbb|24

Nach einem Wasserrohrbruch im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick ist eine Fahrbahn abgesackt. Am frühen Sonntagmorgen war unter dem Sterndamm im Ortsteil Johannisthal eine Wasserleitung geplatzt. In der Straße entstand ein mehrere Meter breites und tiefes Loch.

Wie die Berliner Wasserbetriebe am Montag auf Twitter mitteilten, wird die Reparatur des Rohrbruchs bis mindestens bis Anfang nächster Woche andauern. Insgesamt müssen demnach 12 Meter Leitung ausgewechselt werden. Wann ein Deckenschluss der Fahrbahn erfolgen kann, ist angesichts des derzeitigen Frosts unklar, sagte eine Sprecherin auf Anfrage von rbb|24.

Rund 50 Haushalte waren wegen des Rohrbruchs am Sonntag zeitweise ohne Wasser. Für den dringendsten Bedarf konnten sich die Anwohnerinnen und Anwohner Wasser von einem Standrohr auf der Straße zapfen. Am späten Vormittag sei für sie die Wasserversorgung wieder hergestellt worden, so die Sprecherin.

Sendung: Abendschau, 31.01.2021, 19:30 Uhr

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren