Symbolbild: LKW auf der Stadtautobahn A100 in Berlin. (Quelle: dpa/W. Steinberg)
Bild: dpa/W. Steinberg

Berlin - Hände winken aus Lkw-Anhänger - Polizei entdeckt sechs Männer in Laderaum

Die Berliner Polizei hat am Donnerstag Mittag einen Lastwagen gestoppt, auf dessen verschlossener Ladefläche sechs Männer transportiert wurden.

Der in Griechenland zugelassene Lkw war auf der A100 in Höhe Hohenzollerndamm aufgefallen, weil Hände aus dem Auflieger herauswinkten, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Beamte nahmen mit dem 56-jährigen Lkw-Fahrer Kontakt auf und leiteten das Fahrzeug in Höhe des S-Bahnhof Westkreuz von der Autobahn ab, um es zu überprüften.

Im Laderaum befanden sich nach Angaben der Polizei zwei Jugendliche und vier Männer. Der Lkw-Fahrer habe angegeben, dass er komische Geräusche aus seinem Auflieger vernommen hätte und deshalb ebenfalls gerade seinen Wagen für eine Ladungskontrolle stoppen wollte. Der Lkw war auf dem Weg von Griechenland über Bulgarien, Ungarn und Tschechien nach Deutschland. Der LKW-Fahrer und die sechs Männer wurden noch am selben Abend vernommen. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des Einschleusens von Ausländern.

Sendung: Inforadio, 16.2.2021, 13:38 Uhr

2 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 2.

    " Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des Einschleusens von Ausländern. "

    Verdacht ??? wenn überhaupt, dann gegen den LKW-Fahrer , die illegale Einreise von Ausländern ist ja wohl unstrittig, aber eigentlich egal, wird so sein wie Immer : keine Personaldokumente , fiktive Angaben zur Nationalität & Herkunft ,
    also Duldung & Sozialleistungen, zunächst unbefristet . Nach der Erkenntnis, dass man jetzt Berlin erreicht hatte, wurde von der Ladefläche gewunken um die Behörden in Kenntnis zu setzen und den Amtsschimmel in Trab zu setzen .

    @rbb : dieser Kommentar wird sicherlich NICHT freigeschaltet , ist aber eine erlaubte Meinungsäußerung , fern jeder Diskriminierung

  2. 1.

    wo mögen die zwei Jugendlichen und vier Männer. wohl zugestiegen sein ? die Reiseroute ist ja sehr lang & weit und die Notdurft fordert Konsequenzen . Von Tschechien nach Deutschland. geht es vielleicht gerade noch so....

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren