Im Nordosten Berlins ist im Ortsteil Karow ein Brand in einem Restaurant ausgebrochen. (Quelle: BLP)
Bild: BLP

Altstadtvilla in Flammen - Großeinsatz der Feuerwehr bei Brand in Karow

Im Nordosten Berlins in unmittelbarer Nachbarschaft zum S-Bahnhof Karow ist am Dienstagabend eine Altstadtvilla teilweise ausgebrannt. Personen kamen nach Angaben der Feuerwehr dabei nicht zu Schaden.

Der Brand entstand demnach im Erdgeschoss des Hauses im Bezirk Pankow und breitete sich entlang des Schornsteins nach oben auf das Dach aus, wie ein Feuerwehrsprecher rbb|24 sagte. Die Feuerwehr kam demnach mit einem Großaufgebot von mehr als 90 Leuten zum Einsatz, weil die Gefahr bestand, dass das Feuer das gesamte Dach erfassen könnte. Der Brand sei dann aber sehr schnell unter Kontrolle gebracht worden. Gefahr für den angrenzenden Zugverkehr und die S-Bahn habe nicht bestanden.

Verkehr um den Bahnhof Karow eingeschränkt

Über die Brandursache konnte der Feuerwehrsprecher keine Angaben machen, das werde nun von den Ermittlern der Polizei untersucht. Bei der Villa handle es sich um ein historisches Gebäude, das sehr stadtbild-prägend für Karow sei.

Aufgrund der umfangreichen Lösch- und Aufräumarbeiten sei der Verkehr um den S- und Regionalbahnhof Karow noch bis in den späten Abend eingeschränkt. Der Zugverkehr sei von diesen Einschränkungen aber nicht betroffen.

Sendung: rbb 88,8, 16.02.2021, 18 Uhr

4 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 4.

    @Bekannt Ich kann lesen ;-) Der Bericht wurde nach meinem ersten Kommentar umgeschrieben. In der ersten Berichtsversion brannte es Mittwoch in Karow. Diesen Hinweis hat der RBB nicht veröffenrlicht. Aber ja, das Gebäude ist in der Bahnhofstr.
    Ist doch gut, dass der RBB anschließend dann korrigiert und konkretisiert hat

  2. 3.

    Der Vorredner hat was verwechselt , das Gebäude ist nicht in Alt - Karow, sondern - wer lesen kann ist klar im Vorteil - in der Bahnhofstr. , die Nr. 1 , genau am S-Bahnhof - Karow . Darin befinden sich neben mehreren Wohnungen auch ein China- Restaurant . Früher war es das Restaurant Stilbruch

  3. 2.

    Ich kenne das Gebäude seit meiner Kindheit und hoffe auch, dass nicht all zu viel passiert ist.
    Und auch ein Dankeschön von mir an die Jungs der Feuerwehr :-)

  4. 1.

    Den Brand find ich weniger toll, schönes Gebäude, dass ein Blickfang in der "Dorf-Chaussee" ist. Zum Glück steht die Feuerwache gefühlt einen Steinwurf weiter.
    Damit gleich mal ein Dankeschön an alle freiwilligen Feuerwehrleute. Ich hoffe, dass Gebäude läßt sich retten.

Nächster Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Dirk Paulick kontrolliert Wasserstand
rbb/Iris Wußmann

Wasserknappheit - Brunnen bohren ist nicht die Lösung

Bis zu 40 Grad, kaum Niederschlag: Nach den Dürresommern der vergangenen drei Jahre treibt die Wasserknappheit die Bauern in Brandenburg um. Experten raten zur Nutzung des Grundwassers, doch auch das ist endlich. Von Daniel Mastow