Symbolbild: Wegen des Verstoßes gegen Corona-Regeln war die Berliner Polizei am 14.01.2021 in einem Lokal im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg im Einsatz. (Quelle: dpa/Paul Zinken)
Bild: dpa/Paul Zinken

Verstöße gegen Corona-Regeln - Polizei löst Geburtstagsfeiern in Berlin-Reinickendorf auf

Polizisten haben in der Nacht auf Ostermontag zwei Geburtstagsfeiern in Berlin-Reinickendorf beendet. Wie die Polizei mitteilte, wurden die Einsatzkräfte zunächst kurz vor Mitternacht wegen Lärmbelästigung zu einem Wohnheim an der Gotthardstraße gerufen. Dort hätten drei junge Frauen im Alter von 21 bis 24 Jahren und sechs Männer von 23 bis 28 Jahren eine Geburtsfeier abgehalten. Dabei hielten sie den Angaben zufolge weder den Mindestabstand zueinander ein, noch trugen sie einen Mund-Nasen-Schutz.

Die Einsatzkräfte stellten die Personalien aller Beteiligten fest, leiteten Ordnungswidrigkeitenverfahren ein und beendeten die Feier. Alle, die nicht in dem Wohnheim gemeldet waren, mussten die Räumlichkeiten verlassen.

Kurze Zeit später registrierten die Polizeikräfte den Angaben zufolge erheblichen Lärm aus einem Haus in der nächsten Querstraße, der Blankestraße. Dort feierten demnach 14 Erwachsenen und Jugendliche zwischen 15 bis 56 Jahren sowie elf Kinder einen Geburtstag. Auch hier seien die Abstands- und Hygieneregeln ignoriert worden. Zudem hätten sich alle Personen den Polizisten gegenüber uneinsichtig gezeigt und gesagt, sie würden die Infektionsschutzregeln verlachen.

Die Einsatzkräfte leiteten insgesamt 14 Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstößen gegen die Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ein.

Sendung: Abendschau, 05.04.2021, 19:30 Uhr

43 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 43.

    Warum haben wir Dauerlockdowns mit enormen Auswirkungen und Schäden? Wegen solcher Typen! Solche Leute würde ich 14 Tage In Quaerantäne auf eigene Kosten stecken. 2x 3x 5x.. bei jedem Antreffen. Nicht Zuhause sondern in einer Quarantaineanlage. Irgendwo an der polnischen Grenze in MC Pom. Hinfahrt kostenplichtig, Entlassung vor die Tür geleiten.

  2. 42.

    "Letzes Jahr hieß es, freut euch auf nächstes Jahr. Das nächste Jahr ist erreicht und es geht weiter mit verbieten. Wo ist der nutzen, wenn man eine bereits angefangene Feier auflöst? Die Ansteckungen sind dann doch schon längt eingetreten."

    Entschuldigung, wo lassen Sie denken? Wenn man bei Rot über die Ampel fährt, soll man das auch nicht sanktionieren? Ihrer "Logik" nach nicht oder? Man war ja schon drüber als man geblitzt wurde.

    Gerade solchen Leuten haben wir es zu verdanken dass wir auch nächstes Jahr noch mit Einschränkungen leben müssen, inklusive mit aus Mallorca eingeschleppten neuen Mutanten. In Bayern liegt der Anteil schon bei 70 %.

  3. 41.

    Ihr könnt Corona nicht wegträumen. Die 3. Welle hat uns. jetzt. Impfungen und Tests bieten nicht 100% Schutz. Die Mutanten werden immer gefährlicher und raffinierter = die Impfstoffe müssen perfektioniert werden, immer weiter. Die ersten Prios müssen bald neu geimpft werden, da die Antikörper nicht dauerhaft bleiben. Die Zulassung für Kinder und Jugendliche steht dringend an. Alle Maßnahmen sind beizubehalten. Auch die 4-5 Superstaaten als Corona-Sieger schaffen es nicht dauerhaft, dort Corona bei Null zu fixieren. Die größtenteils stümperhaft verweigernden Bevölkerungen im Rest der Welt und in Deutschland kommen sowieso nicht von der Stelle. Zukünftig drohen uns weitere (schlimmere?) Pandemien plus Klimaveränderung. Dem allem muss man sich stellen - jetzt. Schluss mit dem Gejaule, stattdessen: Entweder <> Oder !!

  4. 40.

    Grupde 1= Ganz - oder Gruppe 2= garnicht: 1 sind 4-5 Staaten, die es mit Knallhart-Maßnahmen, Corona jetzt schon fast besiegt zu haben. Gruppe 2 = Deutschland und der (doofe) Rest der Welt, der nicht in die Füße kommen will (bis auf die 4-5 Siegerstaaten)

  5. 38.

    Wie rechnen Sie denn, Frank? 2,8 bis 2,9 Mio. Tote bei 132 Mio. Infizierten (Stand: 07.04.21 / Daten: Johns Hopkins Universität) bedeuten mehr als 2,1 % Verstorbene. Mit anderen Worten mehr als jede/r 50. verstirbt. Sollten Sie aktuell begrenzte Zahlen benutzen, ist das intransparent und blendet nicht nur Infektiosität aus, sondern verkennt auch die (auch aktuellen) negativen Entwicklungen in Hot Spot-Regionen sowie in Deutschland den starken Anstieg der Intensivbetten-Auslastung aus. Ihr Statement ist einfach nur populistisch.

  6. 37.

    Solange die alle einen Test haben, warum nicht.
    Solange unsere getesteten Sportler und Politiker so durch die Welt reisen, warum nicht ne Party ?

  7. 36.

    Natürlich muss die Referenz für die Corona Toten die gesamte Bevölkerung sein, da die Maßnahmen die gesamte Bevölkerung einschließen. Das Verhältnis von 83 Mio Deutsche und ca. 77 000 Verstorbenen können sie ja selber bilden.

  8. 35.

    "Sollte man also gleichsetzen mit Autofahren"

    wenn schon, dann mit Autofahrern, die sich nicht an die geltenden Gesetze der Straßenverkehrsordnung halten und bei Rot über die Ampel fahren. Oder unter Alkoholeinfluss fährt. Dann passt ihr Beispiel.

  9. 34.

    Die Menschen mit dringenden Bedarf wurden hoffentlich schon als erste alle geimpft.

    Wenn man Leute nicht erziehen kann muss man versuchen das Risiko derer so gering wie möglich zu halten: Impfen, wo ist das Problem? Sollen sie noch weitere anstecken oder bekämpft man endlich die superspreaer?

  10. 33.

    Ich kann diese Aufregung nicht verstehen. Da feiert jemand in kleiner Gruppe einen Geburtstag. Man hält sich nicht an die Regeln. Bis vor kurzem war ich der selben Ansicht. Wenn ich mich an allem halte, ist das gut. Jetzt muss ich leider sagen, dass ich die Faxen dicke habe. Die Supermärkte sind brechend voll. Kein Mensch hält sich an irgendwelchen Abstände. Ist man höflich und wartet mit einem Abstand darauf das die ältere Dame fertig wird beim Butter aussuchen, kommt schon die nächste ältere oder auch jüngere Dame und stellt sich dazwischen. Da kannste warten bis zum sanktnimmerleinstag mit deiner Höflichkeit. Biste abends noch nicht zu Hause von der Lebensmittelbechaffung. Nee da könnt ihr hier schreiben was ihr wollt. Viele Menschen haben die Faxen genauso dicke.

  11. 31.

    Wozu noch Medizin oder Biologie studieren, wenn man sein Fachwissen über Pandemien und Infektionen auch aus einem ComputerSPIEL erhalten kann?

  12. 30.

    Also das ist ja nun noch hirnrissiger die ganze Situation mit einem Computerspiel zu vergleichen. Es ist Tatsache das diese ganzen Feiernden und Demonstrierenden und diejenigen die sich nicht um die Schutzmaßnahmen kümmern die sind die das Virus weiter tragen. Anstatt die Geschäfte gezielt kaputt zu machen sollte sich vielleicht mal darum gekümmert werden. Demonstrationen im Keim ersticken und große Treffen verhindern

  13. 29.

    Ah - der Chor der Blöden (original von MMW) singt wieder viel zu laut......

  14. 28.

    Die Verharmloser und selbsternannten Fachleute hier zeigen wieder einmal, wie Einfalt wirken kann. Doof bleibt doof, da helfen keine Pillen und keine Medizin. Haltet einfach mal die Finger still oder die Fr... e, wenn Ihr keine Ahnung habt. Schon ein gewisser MMW hatte Recht, als er sang, "der Chor der Blöden..... "

  15. 27.

    Frank, woher beziehen sie diese Information?

    In Deutschland sind 77.103 Menschen an Corona verstorben, über 2,9 Millionen sind daran erkrankt. Wenn ich die Zahlen ins Verhältnis setzte, sind 2,7% der Erkrankten leider daran verstorben.

    Oder haben sie die Zahl der Verstorbenen mit der Bevölkerungszahl ins Verhältnis gesetzt? Auch dann stimmt ihre Angabe leider überhaupt nicht.

    Und die Zahl der Personen mit Langzeitwirkungen ist ein Fakt, den ich wichtig finde, und der Wirtschaft und Krankenkassen sehr belasten kann.

  16. 26.

    Oh ja in einer der gefährlichsten Pandemien ever, momentan knapp 0,03% Tote nach einem Jahr Corona in der Welt.?
    Die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus stieg bis zu diesem Tag auf über 2,8 Millionen. Am 12. April 2020 überstieg die Zahl der Todesopfer mit nachgewiesener COVID-19 Erkrankung in den USA erstmals die in Italien. Seitdem sind die Vereinigten Staaten mit aktuell mehr als 552.000 Todesfällen das Land mit den meisten Corona assoziierten Todesfällen weltweit.Corona existiert nicht nur hier in Deutschland.
    Einfach mal Nachdenken,bevor man so ein Kommentar hinterlässt.Etwas Gefährliches,Riskantes,Bedrohliches o. ä.harmloser hinstellen zeugt nicht nur von unwissenheit.

  17. 25.

    Jetzt sollen diese Selbstsüchtigen auch noch belohnt werden und dafür Menschen mit sehr dringendem Bedarf (aufgrund Alter, Vorerkrankung oder hohem beruflichen Risiko) zurückstecken?
    Es wird wirklich immer absurder, was Sie schreiben.

  18. 24.

    Dann in 2-3 Wochen wieder treffen. Desto früher die Regelbrecher geimpft werden desto weniger ansteckungen können von denen ausgehen, zumindest wenn man der letzten RKI-Studie glauben schenkt dass sie danach nicht ansteckend sind.
    Leider fokussiert der Senat mit seinen Regeln dass sich Leute in Innenräumen treffen.

Nächster Artikel