Berlin-Buch - Polizei löst Feier mit mehreren hundert Menschen auf

Blaulicht an Einsatzfahrzeugen (Quelle: dpa/Wedel)
Bild: dpa-Symbolbild/Wedel

Eine illegale Party von mehr als 300 Menschen in einem ehemaligen Krankenhaus in Berlin-Buch ist von der Polizei aufgelöst worden. Jemand hatte am Sonntagmorgen die Beamten informiert, dass mehrere Menschen den Zaun zum Gelände überstiegen hätten, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Als die Beamten eintrafen, lief in den Kellerräumen des ehemaligen Krankenhauses trotz Corona-Pandemie bei lauter Musik eine Feier. Die Einsatzkräfte forderten Verstärkung an. Ehe diese eintraf, hatten schon etwa 150 Feiernde die Party verlassen. Von weiteren 157 Teilnehmern wurde die Identität festgestellt. Gegen sie wurden Anzeigen wegen Verstößen gegen den Infektionsschutz und die Ausgangsbeschränkungen, aber auch wegen Hausfriedensbruchs gefertigt.

43 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 43.

    Habe ich, Ihrem hinweis folgend, gegoogelt:
    Zur Sicherheit hat es das Bundesgesundheitsministerium der Presse gleich schriftlich mit auf den Weg gegeben: „Im Jahresdurchschnitt waren vier Prozent aller Intensivbetten mit Corona-Patientinnen und -Patienten belegt.“
    Ebenfalls steht dort schwarz auf weiß geschrieben, „dass die Pandemie zu keinem Zeitpunkt die stationäre Versorgung an ihre Grenzen gebracht hat“.
    Jetzt dauert es noch ein wenig, bis die linientreue Mainstrempresse die Verlautbarung finden und verstehen, dann können sich die Paniker ganz dem Klima widmen.
    Quelle: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/presse/pressemitteilungen/2021/2-quartal/corona-gutachten-beirat-bmg.html

  2. 42.

    Rechtsextreme und Leerdenker, beide brauchen Verschwörungsthorien. Kein Wunder warum diese zusammengefunden haben.

  3. 40.

    Ich frage mich immer wieder, wann die Menschen kapieren, dass sie verantwortlich dafür sind, ob wir wieder zur "Normalität" zurück kehren können. Das Virus alleine und auch nicht die Regierung sind schuld an den immer wieder steigenden Zahlen.

  4. 39.

    Quark!
    Bitte nicht wieder diese Diskussion!
    Einfach mal googeln ... da gibt es zig Seiten mit Informationen.

  5. 36.

    Sie verkennen leider, dass Schule im Gegensatz zu Feiern mit 300 Leuten eine Notwendigkeit hat (genauso wie es notwendiger ist, mit vielen Anderen den ÖPNV zu nutzen - jedoch nicht in ner Mall shoppen zu gehen). Und es Hygienekonzepte gibt.

    Wenn Sie tatsächlich mit 300 Kolleg*innen im Büro sitzen, hat ihr AG leider nicht entsprechend der Vorgaben reagiert (es sei denn, „betriebliche Gründe“ sprechen dagegen - dann sollte es aber ein Testangebot geben). Und sich öfter, als nur vorm Friseur kostenlos testen zu lassen, steht auch jedem Menschen in Berlin frei.

    ... aber man kann sich es auch einfach machen und fein reden. Ich habe jedenfalls kein Verständnis für solche Ego-Aktionen auf kosten derjenigen, die sich versuchen zurückzunehmen.

  6. 35.

    Tatsächlich ist es meiner Freundin egal, ob ihr Vater an Corona oder seiner Vorerkrankung starb. Ohne Corona würde er noch leben.

  7. 34.

    Naja , die „Alten“ sind geimpft stimmt so auch nicht. Ich habe eine extreme Vorerkrankungen, gehöre zur Impfgruppe 2
    Und habe erst am 31. Mai ein Termin , den ich im März erhalten habe.

    Ansonsten deiner Meinung , die Lockerungen für geimpfte und genesende sind nicht gerechtfertigt, vor allen Dingen da Geimpfe sich immer noch anstecken können und auch weiter das Virus übertragen können. Sowie Genesende auch sich ein zweites Mal anstecken können.

    Die Fehlinterpretation der sicheren Impfung ist extrem, die Bevölkerung wird nicht richtig informiert.
    Sowie noch niemand weiß wie lange die Impfung hält , der einzige Vorteil ist das der Krankheitsverlauf meistens geringer ausfällt.

    Bleibt gesund und munter und haltet den Gedanken Corona wird uns bald nicht mehr die Freiheit nehmen.

  8. 33.

    Wo haben Sie diese Zahlen her?
    Der Terminus "an oder mit" ist verwirrend, da die ursächlichen Erkrankungen ausgeklammert wurden)werden.
    Obduktionen, um genaue Todesursachen zu erforschen, finden nicht statt.
    Jeder Erkrankte, der seiner Krankheit erliegt ist Bedauernswert. Da ist es egal, ob es sich um einen Schlaganfall, Herzschlag, Grippe oder sonstiger Krankheiten handelt.
    Leider ist es populär geworden mit diesen Zahlen Ängste zu verbreiten.

  9. 32.

    Ja bitte. Das meine ich keineswegs ironisch. Es scheint mir nach wie vor eins der größten Pandemie Probleme zu sein dass Arbeitgeber nicht an der Eindämmung mitarbeiten.
    Und was die Partypeople betrifft: dass diesen Menschen Werte wie Gemeinsinn und Solidarität nicht anerzogen wurden dürfte die "Schuld" einer gesellschaftlichen (und persönlichen) Individualismus- Strategie der vergangenen Jahrzehnte sein. In jedem Fall rächt sich diese jetzt.

  10. 31.

    Das stimmt nur teilweise. In Brandenburg sind, Stand 09.05.2021, noch nicht einmal 10 % der Bevölkerung fertig geimpft. Gerade lese ich, dass ein Impfteam in einer Flüchtlingsunterkunft nur die wenlge "Impfbereite" angetroffen hat. (Was passiert mit dem übrig gebliebenen Impfstoff?)
    Sicher sind diese Feiern nicht umsonst verboten, aber nach Wochen vergeblicher Suche nach einem Impftermin wächst mein Verständnis.

  11. 30.

    G..er Lost Place übrigens! Aber wenn schon sooo viele da sind, nicht mehr geeignet für Foto-Sessions.. Mist. Ok, ich verstehe jeden, der mal raus muss, und solange es keinen kratzt, dass die Inzidenzen bei Kita- und Schulkindern über 200 liegen, muss man sich auch nicht kümmern, ob man feiern darf. Und ja, genau, morgen bin ich im Büro, da sind auch so viele Typen wie auf der Feier. Und noch besser: die haben alle Kinder im Kita- und Schulalter. Ich glaube, ich weiss, welcher Ort sicherer ist - eindeutig der Lost Place! Da hat man vielleicht einige, die es schon hatten, einige, die geimpft sind (Astra für Jungs), und andere, die täglich testen müssen (Job). Bei mir im Büro trifft man DIE alle nicht. Da ist keiner geimpft, wie denn auch? Nur ein paar hatten es schon. Getestet wird nur vorm Friseur, anlassbezogen, mehr Anlässe gibts ja nicht mehr. Und wenn man die Kids aus der Kita oder Schule abholt, gibts erstmal ein dickes Küsschen!

    Logisch, oder?

  12. 29.

    Ja machen Sie doch ruhig und auch gleich noch die Gewerkschaft dazu, bei täglich! 10 Stunden.

  13. 28.

    Ja machen Sie doch ruhig und auch gleich noch die Gewerkschaft dazu, bei täglich! 10 Stunden.

  14. 27.

    Das ist ein normaler Gesellschaftlicher Effekt. Die Alten wurden geimpft und können ihre Reisen buchen während die jungen Menschen geduldig "in Ketten gelegt" sind.

    Es wird aber schlimmer, wenn z.b. der geimpfte Pfleger u 30 feiern kann während der 16 Jährige Abiturient nach diesen anstrengender Zeit nur lauschen darf und sich weiter brav an die Regeln hält.

    Der Fail liegt in der Impfbeschaffung, daher sollten wir aufhören mit dem Finger auf andere zu zeigen und sich zu beschwerden.

    Bald ist alles wieder wie früher :)

  15. 26.

    Es sind mittlerweile sogar knapp 85 Tnd. Menschen in Deutschland an Covid-19 verstorben, Leni. Und jeden Tag kommen weitere dazu. Solche "Bunker"- Partys sind angesichts der noch nicht überwundenen Pandemie einfach nur saudumm.

  16. 25.

    Auch hier bitte die Zahl in den Kontext einordnen. In welcher Altersgruppe gab es 2020 denn in welchem Monat eine prozentual höhere Zahl an Toten als im gleichen Monat eines der vergangenen Jahre? Daten sind beim statistischen Bundesamt problemlos zu finden, schwer oder umständlich ist es also nicht.

  17. 24.

    Zitat: "Wenn alles vernünftig geregelt werden würde, dann würde so was gar nicht passieren! Aber der Senat ist ja nicht handlungsfähig um mal was vernünftiges auf die Beine zu stellen!!!"

    Der Senat, der Senat, dieser pöse Pursche, trägt natürlich Schuld an dieser illegalen Party!!!!!!! . . . weil er *bitte hier eintragen*

Nächster Artikel