Berlin-Schöneberg - Verlassenes Fahrzeug nach Unfall aufgefunden - Insassen flüchten

Streifenwagen der Berliner Polizei mit Blaulicht in Berlin (Quelle: imago images/Seeliger)
Bild: www.imago-images.de

Aus bisher ungeklärter Ursache soll ein Fahrer oder eine Fahrerin eines Mercedes die Kontrolle über den Wagen verloren haben und von der Fahrbahn abgekommen sein. Das teilte die Berliner Polizei am Samstagabend mit. Demnach wurde die Beamten gegen 7.10 Uhr von Zeugen alarmiert, die den Unfall in der Goebenstraße beobachtet hatten.

Das Fahrzeug prallte demnach gegen einen Lichtmast und blieb stehen. Laut Polizei soll es sich bei den Insassen um eine 24-jährige Frau und zwei 24 und 26 Jahre alte Männer handeln. Sie flüchteten vom Unfallort.

Insassen wollten Taxi nehmen

Neben der Laterne wurden außerdem ein nahestehendes Baugerüst sowie eine Haltestelle und ein Abfallbehälter bei dem Unfall beschädigt. Ob die Fahrzeuginsassen verletzt wurden, ist nicht bekannt. Ein Taxifahrer, der den Unfall beobachtete, sagte der Polizei, dass die beiden Männer und die Frau ihn gefragt haben sollen, ob er sie als Fahrgäste mitnehmen könnte. Er lehnte dies laut Polizei-Mitteilung ab und wies sie darauf hin, dass sie am Unfallort bleiben und die Polizei verständigen müssten. Weiter gab der Zeuge an, dass die drei Personen alkoholisiert wirkten.

Weitere Zeugen gaben an, dass der Wagen schon vor dem Unfall durch eine rasante Fahrweise aufgefallen sei. Wer den Wagen fuhr und was die Unfallursache ist, ist bisher unklar.

9 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 9.

    Sag mal spinn ich oder passiert das mittlerweile gefühlt wöchentlich, das irgend nen Raser mit nem hochmotorisierten oder hochpreisigen Wagen nen Unfall baut und dann, samt Insassen, einfach abhaut??!
    Und wenn man dann auf das Alter der Fahrer und Insassen schaut, kann einem echt schlecht werden! Jugendliche und junge Erwachsene. Was lernen die in der Fahrschule, bzw. was haben die bitte generell für eine Einstellung und ein Verantwortungsbewusstsein??? Unfassbar was in deren Köpfen vorgeht!
    Denen sind wohl selbst die Gesundheit und Werte anderer sch****egal, so wie die sich im Straßenverkehr verhalten.
    Man fragt sich wo solch eine abartige Einstellung herkommt und wo die Eltern und die Gesellschaft da versagt haben.
    Vermutlich liegt das auch an den viel zu geringen zu erwartbaren Strafen für solcher Art von Delikten.

    @Ralph Neuert: im vorliegenden Fall ist das Alter der Beteiligten bekannt, weil die Personen bereits ermittelt sind!

  2. 6.

    Nur weil sie für die Medien unbekannt sind, heißt das nicht, dass sie für die Polizei unbekannt sind.

  3. 5.

    Promis und deren Angehörige dürfen das. Das gewöhnliche Fußvolk scheitert oftmals an den etwas höheren Geldstrafen.

  4. 4.

    Haben die drei Flüchtenden dem Zeugen ihr Alter zugerufen? Oder warum kennt man das Alter der UNBEKANNTEN Fahrzeuginsassen?

  5. 3.

    Ich frag mich nur, mal abgesehen von der anzunehmenden Fahrt in betrunkenem Zustand, was so eine Fahrerflucht bringen soll? Am Ende kommt es doch sowieso heraus und dann ist der Führerschein erst recht weg. Die Leute gucken heute wohl nur noch privates "Bildungsfernsehen".
    Und wenn die Fahrzeugklasse schon hochpreisig war, bitte, warum wurde erst nach dem Unfall an eine Taxifahrt gedacht.
    Auch wenn Alkohol und Auto beide mit A anfangen, gehören sie nicht zusammen.

  6. 2.

    Die 24jährige soll wohl höchstwahrscheinlich die Tochter von dem Schweiger sein. Na dann, fröhliche Ermittlungen.......

  7. 1.

    Oh, das wird noch lustig. Goebenstraße, Mercedes, "wohl aus der Kurve rausgeflogen", Mast - da war doch was in den heutigen Prominews...

    Bin gespannt, wer da tatsächlich und unter Alk gerast ist.

Nächster Artikel