Berlin-Köpenick - 81 Jahre alter Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Archivbild: Streifenwagen der Berliner Polizei unterwegs in Berlin. (Quelle: imago images/T. Seelinger)
Bild: imago images/T. Seeliger

Ein Radfahrer ist in Berlin-Köpenick durch ein überholendes Auto zu Fall gekommen und verletzt worden. Der 81-Jährige war am Freitagnachmittag mit seinem Rad unterwegs, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Er stürzte, als ein 24-jähriger Autofahrer ihn überholte und der Wagen ihn dabei berührte. Der Senior wurde den Angaben zufolge mit schweren Verletzungen an Kopf, Armen und Beinen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt.

Sendung: rbb 88.8, 11.09.2021, Nachrichten, 18 Uhr

Die Kommentarfunktion wurde am 12.09.2021 um 9:20 Uhr geschlossen. Die Kommentare dienen zum Austausch der Nutzerinnen und Nutzer und der Redaktion über die berichteten Themen. Wir schließen die Kommentarfunktion unter anderem, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt.

Nächster Artikel