Berliner Messe für Landwirtschaft - Grüne Woche plant wieder mit Besuchern

Archivbild: Menschen laufen an den Ständen der Grünen Woche in der Messehalle vorbei; Langzeitbelichtung. (Quelle: dpa/W. Kumm)
Bild: dpa/W. Kumm

Die Agrarmesse Grüne Woche plant die nächste Ausgabe im Januar 2022 wieder mit Besuchern. Das teilte die Messe am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur mit. Man wolle im neuen Jahr wieder Gäste live auf dem Messegelände begrüßen, kündigte Grüne-Woche-Chef Lars Jäger an.

Wie vor der Corona-Pandemie seien vom 21. bis 30. Januar 2022 zehn Messetage geplant. Die Schutz- und Hygienemaßnahmen für die 87. Ausgabe der Messe orientierten sich an den gesetzlichen Vorgaben und sollen fortlaufend mit den Behörden abgestimmt werden.

Zur Grünen Woche kamen vor Corona regelmäßig mehr als 400.000 Besucher in die Messehallen am Berliner Funkturm. Sie gilt als wichtigstes Schaufenster für Landwirtschaft und Ernährungsindustrie und als Podium für die Branche und ihre Kritiker.

Sendung: Abendschau, 14.09.21, 19:30 Uhr

Nächster Artikel