Polizei geht von Brandstiftung aus - Sieben Autos brennen in Berlin-Weißensee

Feuerwehreinsatz Meyerbeerstraße Ecke Gürtelstraße, in Berlin Weißensee. (Quelle: M. Pudwell)
Bild: M. Pudwell

Sieben Autos sind in Berlin-Weißensee in der Nacht zu Sonntag durch Flammen beschädigt worden. Das Feuer brach am Samstagabend an fünf Fahrzeugen aus und ging auf zwei weitere Wagen über, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Verletzt wurde den Angaben zufolge niemand.

Die Berliner Polizei geht von Brandstiftung aus.

Sendung: rbb88,8, 12.09.2021, 11:00 Uhr

6 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 6.

    Wer ist denn hier gegen Autos? Und ich habe nicht behauptet, dass es die Grünen gewesenen sind, nur darauf hinweisen, dass auch brennene Autos CO2 ausstoßen.

  2. 5.

    Oh, "Teddybär" und "KlausBaerbel" wissen schon, dass es sich bei der vermuteten Brandstiftung um "ideologische verblendete Grüne" Täter gehandelt haben muss. Ganz schön pfiffig, die beiden.

  3. 4.

    Es sind nicht verzweifelte, sondern ideologische verblendet, von Hass erfüllte Menschen, die sich radikalsiert haben

  4. 3.

    Und Verzweiflung rechtfertigt sinnlose Zerstörung?
    Das Recht auf Eigentum und dessen Schutz ist im Grundgesetz verankert, ein Recht auf Zerstörung nicht.

  5. 2.

    Verzweifelte Menschen die keinen anderen Ausweg sehen oder Menschen die speziell was gegen die Besitzer der Hand voll Autos hatten.
    Eher Rechtsextremismus oder Antifa würde ich ergo vermuten. Die Grünen sind die ersten mit dicken Autos nach der FDP - die sind sicher gleichwohl unwahrscheinlich ;)

  6. 1.

    Was sind das nur für Menschen, die das Eigentum anderer mutwillig zerstören? Übrigens, ein brennendes Fahrzeug stößt auch CO2 aus. (Speziell für die Grünen als Hinweis)

Nächster Artikel