Unfall in Berlin-Britz - E-Scooter-Fahrer stößt mit 79-jähriger Radfahrerin zusammen und flüchtet

Archivbild: Krankenwagen der Berliner Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch die Stadt. (Quelle: dpa/A. Gora)
Bild: dpa/A. Gora

Ein E-Scooter-Fahrer ist in Berlin-Britz mit einer Fahrradfahrerin zusammengeprallt und dann geflüchtet.

Nach Angaben der Polizei vom Dienstag war die 79-Jährige am Montagvormittag mit dem Fahrrad auf dem Buckower Damm unterwegs gewesen, als ihr auf Höhe Alt-Britz ein E-Scooter entgegenkam.

Fahrer flüchtet - Frau schwer verletzt im Krankenhaus

Die Frau sei nach der Kollision zu Boden gestürzt und habe sich schwer am Bein verletzt. Der Rollerfahrer sei geflüchtet, hieß es. Die Frau wird derzeit stationär im Krankenhaus behandelt.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang des Fachkommissariats für Verkehrsdelikte der Berliner Polizei dauern an.

Immer wieder kommt es in Berlin zu Unfällen mit Beteiligung von E-Scootern. Zuletzt war am 1. September in Berlin-Spandau ein Fünfjähriger von einer E-Scooter-Fahrerin angefahren und schwer verletzt worden.

Sendung: Abendschau, 21.09.2021, 19:30 Uhr

Nächster Artikel