Märkisch-Oderland - Toter und Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf B112

Do 28.10.21 | 07:51 Uhr
  3
Verkehrsunfall auf der B112 bei Lebus (Bild: TeleNewsNetwork)
Bild: TeleNewsNetwork

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B112 bei Podelzig (Märkisch-Oderland) ist ein Mensch getötet worden, zwei weitere wurden schwer verletzt.

Aus bislang noch ungeklärter Ursache war dort ein 42-Jähriger am Mittwochabend auf einen anderen Wagen aufgefahren. Er verlor die Kontrolle über sein Auto, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Der Mann starb noch an der Unfallstelle, wie die Brandenburger Polizei am Donnerstag mitteilte.

Auch der andere Wagen fuhr gegen einen Baum. Die 38-jährige Fahrerin und ihr 23-jähriger Begleiter kamen schwer verletzt ins Krankenhaus.

Die Bundesstraße war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Sendung: Antenne Brandenburg, 28.10.2021, 07:00 Uhr

3 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 3.

    Was möchten sie mit dieser Aussage sagen?
    Gute Besserung schreib ich.

  2. 2.

    Diesmal wurde kein Fahrzeugtyp/-art genannt. Erstaunlich da doch sonst von den Medien genüsslich auf einen SUV abgestellt wird, muß wohl keiner beteiligt gewesen sein.

  3. 1.

    Die Bäume sind bestimmt nicht auf die Straße gesprungen, auch die Autos sind nicht selbst gefahren. Die Verursacher sind immer Menschen.

Nächster Artikel