Zwei Menschen leicht verletzt - Brand auf Hotelhof in Bad Belzig löst Großeinsatz der Feuerwehr aus

Brand in Kuhlowitz (Quelle: Nonstop News)
Video: rbb|24 | 03.10.2021 | Material: NonStopNews | Bild: Nonstop News

Scheunen, Ställe sowie das Obergeschoss eines Hotels haben in der Nacht zu Sonntag in Bad Belzig (Potsdam-Mittelmark) gebrannt. Die örtliche Feuerwehr rückte mit 160 Kräften an - zwei Menschen wurden leicht verletzt. Die Brandursache ist noch unklar.

Mehrere Gebäude sind in der Nacht zu Sonntag in Bad Belzig (Potsdam-Mittelmark) in Brand geraten und haben einen Großeinsatz der örtlichen Feuerwehr ausgelöst. Zwei Menschen seien bei dem Feuer leicht verletzt worden, teilte die örtliche Feuerwehr der TV-Nachrichtenagentur "Nonstopnews" mit.

Neben den Gebäuden brannten demnach auch der Dachstuhl und das Obergeschoss des Hotels Paulinen Hof. Das Feuer sei unter Kontrolle, aber noch nicht gelöscht. "Die erste Chaosphase war immens. Mit zu wenig Kräften stießen wir auf viel zu viel Arbeit", sagte der Ortswehrführer in Bad Belzig, Raphael Ton. Bei den drei ausgebrannten Gebäuden soll es sich um Stallgebäude und Scheunen handeln. Der "Märkischen Allgemeinen" zufolge ereignete sich der Großbrand in dem Ortsteil Kuhlowitz.

Schaden auf 500.000 Euro geschätzt

160 Einsatzkräfte aus der Stadt und dem Umland waren laut Ton im Einsatz; ein weiteres Ausbreiten des Feuers auf die Hotelanlage sei verhindert worden. Der Feuerschein war dem Ortswehrführer zufolge von einer Entfernung aus sechs bis acht Kilometern zu sehen gewesen. Die Löscharbeiten mit den Drehleitern seien wegen der engen Gassen herausfordernd gewesen, berichtete er. Bei den Leichtverletzten soll es ich um einen Feuerwehrmann und einen Anwohner handeln, beide seien im Krankenhaus versorgt worden. Insgesamt waren der Feuerwehr zufolge 40 Anwohner und Hotelgäste von den Bränden betroffen, den Menschen gehe es aber gut.

Anwohner und Hotelgäste gaben an, durch einen lauten Knall aufgeschreckt worden zu sein. "Ich habe rausgesehen und das Feuer bemerkt. Ich bin sofort raus und habe im Hotel Alarm geschlagen", sagte eine Anwohnerin der Nachrichtenagentur "Nonstopnews". Mehrere Kinder seien während der Löscharbeiten bei ihr untergekommen.

Der Schaden werde auf 500.000 Euro geschätzt. Wieso das Feuer ausbrechen konnte, war zunächst unklar.

Sendung: Brandenburg aktuell, 03.10.2021, 19:30 Uhr

1 Kommentar

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 1.

    Die Überschrift ist falsch. Es hat nicht auf einem "Hotelhof" gebrannt. Am Paulinen Hof hat nur ein Teil der Fassade durch überschlagende Flammen gebrannt.

Nächster Artikel