Märkisch-Oderland - Feuerwehrleute finden zwei Leichen im abgebrannten Bungalow

Mi 27.10.21 | 16:40 Uhr
  1
Völlig zerstört ist ein Bungalow nach einem Brand. Am Dienstagnachmittag sind bei den Löscharbeiten des Feuers zwei Leichen entdeckt worden. (Quelle: dpa/Peter Grenz)
Video: Brandenburg Aktuell | 27.10.2021 | Michael Lietz | Bild: dpa/Peter Grenz

Einsatzkräfte der Feuerwehr haben in Buckow (Märkisch-Oderland) am Dienstag zwei Leichen in einem abgebrannten Bungalow gefunden.

Nach Angaben der Polizei wurde die Leitstelle gegen 15 Uhr über den Brand in dem Gebäude informiert. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr sei es den Einsatzkräften vor Ort nicht mehr gelungen, das Feuer zu löschen. Das Gebäude sei bis auf das Fundament nierdergebrannt.

Hintergründe zu den Opfern noch unklar

Bei einer Begehung der Brandruine fanden Feuerwehrleute die Leichen zweier Menschen. In dem Haus waren zwei Bewohner gemeldet. Ob es sich bei den beiden Toten um diese handele, sei unklar und müsse nun per Obduktion ermittelt werden, hieß es.

In dem Gebäude hätten sich außerdem Gasflaschen befunden, hieß es. Warum der Brand ausgebrochen ist, ist bislang unklar.

Nach Angaben der Polizei waren Kriminaltechniker am Mittwoch vor Ort, um Hinweise auf die Brandursache und einen möglichen Hergang des Unglücks zu sammeln. Zudem sei eine Mordkommission hinzugezogen worden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung.

Sendung: Antenne Brandenburg, 27.10.2021, 15:00 Uhr

Nächster Artikel