Zwischen Gradestraße und Buschkrugallee - A100 in beiden Richtungen bis Dienstagmorgen gesperrt

Mo 25.10.21 | 20:54 Uhr
Autos fahren am Abend im zähfliessenden Verkehr auf der Autobahn A100 in Schöneberg in Richtung Tempelhof. Foto: Wolfram Steinberg/dpa
Bild: dpa/Wolfram Steinberg

Autofahrer auf der Berliner Stadtautobahn müssen sich in der Nacht zu Dienstag auf Verzögerungen einstellen.

Wegen Wartungsarbeiten ist die A100 von Montagabend um 21 Uhr bis Dienstagfrüh um 5 Uhr in beiden Richtungen gesperrt - und zwar im Bereich zwischen Gradestraße und Buschkrugallee.

Ebenfalls gesperrt sind die Auffahrt der AS Buschkrugallee Richtung Schönefeld und die Auffahrt der AS Grenzallee Richtung Wedding.

Sendung: Fritz, 25.10.2021, 20:00 Uhr

Nächster Artikel