Ermittlungen in Berlin-Marzahn - Achtjähriger bei Unfall schwer verletzt - Polizei sucht geflüchteten Fahrer

Symbolbild: Markierungen im Februar 2020 auf der Straße an der Unfallstelle in Berlin-Marzahn. (Quelle: dpa/Paul Zinken)
dpa/Paul Zinken
Audio: Inforadio | 12.10.2021 | Stefan Lauchstädt | Bild: dpa/Paul Zinken

Bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Marzahn ist Montag ein Kind schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Auto am Montagnachmittag einen Achtjährigen erfasst, als er die Mehrower Allee überquerte. Der Junge erlitt bei dem Unfall einen Beckenbruch sowie Verletzungen am Kopf.

Suche nach geflüchtetem Fahrer in einem VW-Golf

Nach Angaben der Polizei kümmerte sich der Autofahrer nicht um das Kind und fuhr weiter. Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls. Ersten Erkenntnissen zufolge handelte es sich bei dem Unfallfahrzeug um einen VW-Golf.

Sendung: rbb88,8, 12.10.2021, 10:00 Uhr

Nächster Artikel