Video | Berliner Feuerwehr - Finanzierung von Schlaganfall-Rettungsfahrzeugen weiterhin offen

Mi 27.10.21 | 21:40 Uhr
  5
Schalganfall-Mobil der Berliner Feuerwehr, Bild: rbb
Video: rbb|24 | 27.10.2021 | Material: Abendschau & rbb Praxis | Bild: rbb

weitere Informationen finden Sie hier

5 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 5.

    cool - bleiben Sie das auch, wenn Sie mal Betroffener sind und schnelle Hilfe bräuchten? Oder steht in Ihrer Patientenverfügung: "Ich verzichte bei Schlaganfall und Schlaganfallsverdacht auf schnelle Hilfe durch das Schlaganfallmobil, weil: Es gibt Sachen die sind wichtiger. Viel wichtiger!!! "

  2. 4.

    Es gibt Sachen die sind wichtiger. Viel wichtiger.

  3. 3.

    Bei einem Notfall, in dem wirklich jede Minute zählt, es auch immens wichtig ist, dass die Ersthelfer vor Ort bereits die richtigen Fragen an die Patienten stellen (kann man googeln und sich in die Brieftasche stecken) und damit beim Notruf den Verdacht weitergeben kann, wiegen die 3,4 Mio.€ die möglichen Behandlungskosten/Pflegekosten bei Spätfolgen locker auf.
    Hier wird wieder mal an falscher Stelle gespart.

  4. 2.

    Die Aufzählung kann man endlos weiter führen: vielleicht fahren die Vorsitzenden der Koalitionsparteien und die künftigen Senatorinnen und Senatoren nicht mehr mit einem eigenen Wagen, sondern nutzen den vorhandenen Fuhrpark des LKA, dann kann man auch die drei Fahrzeuge der Feuerwehr halten.

  5. 1.

    Hier hat das Land Berlin gefälligst den Unterhalt weiter zu bezahlen. Die Fahrzeuge sind enorm wichtig. Wer runtergekommene Wohnungen zu Höchstpreisen kauft kann auch diese 3 Fahrzeuge finanzieren

Nächster Artikel