Schneeloser Wettkampf in Brandenburg - 400 Schlittenhunde rennen in Klaistow um den Europameister-Titel

Sa 27.11.21 | 18:39 Uhr
  5
Hunde ziehen im Rahmen eines Schlittenhunderennens einen Wagen mit einem sogenannten Musher. Über 400 Schlittenhunde unterschiedlichster Rassen aus ganz Europa stellen vom 26.11.2021 bis 18.11.2021 ihre Schnelligkeit, Stärke und Ausdauer unter Beweis. (Quelle: dpa/Monika Skolimowska)
Video: zibb | 26.11.2021 | Catarina Zanner | Bild: dpa/Monika Skolimowska

400 Schlittenhunde und ihre Teams kämpfen bei der Europameisterschaft im Schlittenhunde-Rennen in Klaistow (Potsdam-Mittelmark) seit Freitag um Pokale. Bei dem internationalen Rennen gehen nach Angaben von Veranstalter Jörg Pohmer insgesamt 197 Teilnehmer aus 14 Nationen mit ihren Schlittenhunden an den Start. Darunter sind Teams aus Slowenien, Deutschland, Ungarn, Österreich, Italien und Frankreich.

Die Rennen mit fünf unterschiedlichen Wettkampfstrecken über eine Distanz zischen 800 Metern und 21 Kilometern werden in verschiedenen Disziplinen ausgetragen. Die Strecken führen vom Spargelhof Klaistow in den Wald, über die Felder und wieder zurück auf den Parkplatz zur Ziellinie. Der Wettbewerb findet unter 2G-Regeln statt, also für von Corona Genesene und gegen das Virus Geimpfte.

Hunde ziehen im Rahmen eines Schlittenhunderennens einen Wagen mit einem sogenannten Musher. Über 400 Schlittenhunde unterschiedlichster Rassen aus ganz Europa stellen vom 26.11.2021 bis 18.11.2021 ihre Schnelligkeit, Stärke und Ausdauer unter Beweis. (Quelle: dpa/Monika Skolimowska)
Für die Gewinner gibt es zwar kein Preisgeld - aber Hundefutter und einen Pokal. | Bild: dpa/Monika Skolimowska

"Trockentraining" bei leichtem Schneegriesel

Ein leichter Schneegriesel stimmte am Samstag etwas auf den kommenden Winter ein. Für die teilnehmenden Hunde wie den Sibirien-Husky oder den Grönland-Hund sei das Rennen allerdings noch "Trockentraining", berichtete Veranstalter Pohmer. Der 53-Jährige hatte im vergangenen Jahr in Ungarn die Europameisterschaft gewonnen und will seinen Titel verteidigen.

Bis zu 12 Hunde können vor einen Wagen gespannt werden - das ist die höchste Kategorie bei dem Rennen. Die Gewinner erwarte kein Preisgeld, aber Futter für die Hunde und ein Pokal, sagte Pohmer. "Hier zählt mehr der Sport und die Zusammenarbeit zwischen Hund und Mensch."

Sendung: Brandenburg Aktuell, 27.11.2021, 19:30 Uhr

5 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 5.

    Doch, genau sowas mit den vernünftigen Menschen, die wissen, was ein schönes Leben an frischer Luft mit Verantwortungsbewußtsein ist, braucht man jetzt.
    Der Rest soll sich gefälligst Impfen lassen und die Klappe halten!

  2. 4.

    Ich denke auch, das wir solche Ereignisse brauchen, die wir zur Ablenkung von dem derzeit sehr beschwerten Corona-bestimmten Alltag
    nutzen sollten. Unabhängig davon ist das eine schöne Sache, die beeindruckende Zusammenarbeit zwischen Mensch und seinen Hunden zu beobachten.

  3. 3.

    Das ist eine Veranstaltung ,wo nicht gerade tausende Besucher dicht an dicht im Stadion oder dicht getränkt am Glühweinstand stehen
    Hunde bekommen kein corona
    Ein kleinesbisschen Leben sollte schon möglich sein ,selbst in diesen Zeiten

  4. 1.

    Sorry, etwas, was zur Zeit die Welt nicht braucht - traurig aber wahr.
    Ich finde es schade, dass die Zeit so ist.

Nächster Artikel