Berlin-Spandau - Mann durch Schüsse schwer verletzt

Fr 14.01.22 | 13:34 Uhr
Bild: dpa-Zentralbild

Ein 36-Jähriger ist in Berlin-Spandau von einem anderen Mann mehrfach angeschossen und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war es am Morgen aus unbekannten Gründen im Barnewitzer Weg zu einem Streit zwischen zwei Männern gekommen. Demnach wurde der 36-Jährige von mehreren Schüssen getroffen. Der mutmaßliche Schütze flüchtete anschließend. Das Opfer kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Zu den Hintergründen der Tat ermittelt nun eine Mordkommission wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes.

Sendung: Abendschau, 14.01.2022, 19:30 Uhr

Nächster Artikel