Fehrbellin (Ostprignitz-Ruppin) - Erster Storch zurück aus seinem Winterquartier in Nordbrandenburg

Mi 02.03.22 | 17:29 Uhr
  3
Weissstorch fliegt mit ausgebreiteten Flügeln durch die Lüfte, Archivbild (Quelle: Chromorange/Wolfgang Cezanne)
Bild: Chromorange/Wolfgang Cezanne

Die ersten Störche sind aus ihren Winterquartieren nach Fehrbellin (Ostprignitz-Ruppin) zurückgekehrt. Nach Angaben der Storchenschmiede Linum handelt es sich bei dem ersten Tier in diesem Frühling um einen "alten Bekannten". Der Storch habe einen Ring am Bein und eine Kennnummer. Er brüte seit 2019 jedes Jahr dort.

Auf seine Partnerin werde er aber wohl noch einige Wochen warten müssen, so Lisa Hörig vom Naturschutzzentrum Storchenschmiede, einem Tochterunternehmen des Naturschutzbunds Deutschland (Nabu). Denn er habe den Winter in Spanien verbracht und habe deswegen einen relativ kurzen Rückweg gehabt. Die offizielle Eröffnung der Saison in der Storchenschmiede ist am 26. März.

Störche kommen mittlerweile regelmäßig zu früh zurück

Der Fehrbelliner Rückkehrer ist nicht der erste Storch, der nach Brandenburg zurückgekehrt ist in diesem Jahr. Bereits vor zwei Wochen, am 14. Februar, kehrte der Storch "Kurtchen Rotschnabel" nach Bad Freienwalde (Märkisch-Oderland) zurück.

Allgemein kehren die Störche erst Ende März oder Anfang April nach Brandenburg zurück. In den vergangenen Jahren sind regelmäßig Störche deutlich früher aus ihren Winterquartieren zurückgekehrt als eigentlich üblich. 2020 wurden am 4. März die ersten Störche in Brandenburg gesichtet.

Sendung: Radioeins, 02.03.2022, 19.30 Uhr

3 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 3.

    Eine gute Nachricht. Er kann schon mal das Nest warmhalten bis seine Partnerin kommt.

  2. 2.

    Habe „unseren“ Storch dieses Jahr schon am 18.02. gesichtet…

  3. 1.

    Wenn der Storch und der Rotmilan zurück sind ist der Frühling nicht weit.

Nächster Artikel