Produktionshalle brennt - Feuerwehr gibt Entwarnung nach Großbrand in Hennigsdorf

Fr 06.05.22 | 17:36 Uhr
  2
Rauchsäule über Hennigsdorf, dort brennt es in einem Gewerbegebiet. (Quelle: rbb)
Bild: rbb

Das Feuer auf dem Dach einer Produktionshalle in Hennigsdorf ist unter Kontrolle. Das teilte ein Feuerwehrsprecher mit. Zuvor waren Anwohner gebeten worden, wegen starker Rauchentwicklung Türen und Fenster zu schließen.

Ein Großbrand in einem Gewerbegebiet bei Hennigsdorf (Oberhavel) beschäftigt am Freitag die Einsatzkräfte der Feuerwehr. Der Brand an der Veltener Straße ist nach Angaben eines Feuerwehrsprechers inzwischen unter Kontrolle.

Wegen der Rauchentwicklung waren die Menschen in Hennigsdorf und Velten zwischenzeitlich aufgerufen, das Gebiet rund um die Thomas Allton GmbG zu meiden, Fenster und Türen geschlossen zu halten sowie Klimaanlagen auszuschalten. Diese Warnung wurde am Nachmittag aufgehoben.

Schwierige Löscharbeiten für die Feuerwehr

Wie die Feuerwehr dem rbb mitteilte, war auf gut 600 Quadratmetern die Photovoltaik-Anlage einer Produktionshalle in Brand geraten. Weil die Anlage weiter Strom produziert habe und Teile des Blechdaches der Halle drohten einzustürzen, hätten sich die Löscharbeiten zunächst schwierig gestaltet.

Die Halle sei frühzeitig evakuiert worden, sodass niemand durch das Feuer zu Schaden gekommen sei. Die Feuerwehr ist demnach weiterhin mit 55 Kräften im Einsatz. Auch die Polizei und Rettungskräfte sind vor Ort.

Die Thomas Allton GmbH produziert in Hennigsdorf Betonfertigteile.

 

Sendung: Antenne Brandenburg, 06.05.2022, 16 Uhr

2 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 2.

    Die Zufahrt zu dem Firmengelände erfolgt zwar über die Parkallee in Velten, das Firmengelände selbst liegt aber in der Veltener Straße 99 in Hennigsdorf, siehe beispielsweise das Impressum des Internetauftritts von Allton.

  2. 1.

    Die Parkallee befindet sich in Velten, nicht in Hennigsdorf, von daher sind die Einwohner von Hennigsdorf nicht unbedingt betroffen. Den Feuerwehrleuten wünsche ich viel Glück beim Löschen und danke für den Einsatz.

Nächster Artikel