Hermannstraße gesperrt - Panzergranate aus Zweitem Weltkrieg in Neukölln gesprengt

Di 03.05.22 | 15:20 Uhr
Gefundene Granate (Quelle: Polizei Berlin)
Bild: Polizei Berlin

Bei Bauarbeiten an der Hermannstraße in Neukölln ist am Dienstagnachmittag eine Panzergranate entdeckt worden. Wie die Berliner Polizei auf Twitter mitteilte, wurde die Kriegshinterlassenschaft im Anita-Berber-Park kontrolliert gesprengt. Anwohner hatten zuvor von einem "lauten Knall" berichtet.

Die Sprengung sei um 14:41 Uhr erfolgt, wie eine Polizeisprecherin dem rbb sagte. Bei der Hinterlassenschaft handele es sich um eine sowjetische Panzergranate aus dem Zweiten Weltkrieg. Wegen des Waffenfundes war die Hermannstraße zwischen Thomasstraße und Jonasstraße gesperrt.

Sendung: rbb24 Inforadio, 3. Mai 2022, 15:20 Uhr

Nächster Artikel