Schienenersatzverkehr - Ringbahn in dieser Woche nachts zwischen Westend und Halensee unterbrochen

Mo 27.06.22 | 21:49 Uhr
Symbolbild: Ein Aufkleber der Sbahn weist den Weg zum Schienenersatzverkehr. Bild: imago-images/
Bild: imago-images / Frank Sorge

Die Berliner Ringbahn verkehrt in dieser Woche teilweise eingeschränkt. Von 22 Uhr bis etwa 01:30 Uhr nachts müssen die Fahrgäste zwischen Halensee und Westend in beide Richtungen auf den Schienenersatzverkehr ausweichen. Die Einschränkungen gelten für die Nächte bis zum Wochenende.

Wegen Bauarbeiten werden die Linien S41 und S42 zwischen Halensee und Westend unterbrochen. Der Ersatzverkehr mit Bussen verkehrt im zehn-Minuten-Takt zwischen S-Bahnhof Halensee (Kurfürstendamm) und S-Bahnhof Westend (Spandauer Damm-Brücke). Die genaue Route und die Fahrpläne können Sie auf der Seite der S-Bahn Berlin [sbahn.berlin] nachschauen.

Zudem entfällt in diesem Zeitraum die Linie S46 zwischen Tempelhof und Westend, hier sollen die Fahrgäste auf die S41 und S42 ausweichen.

Sendung: rbb24 Inforadio, 27.06.2022, 20 Uhr

 

Nächster Artikel