1.400 Programmpunkte - Lange Nacht der Wissenschaften in Berlin und Potsdam

Sa 02.07.22 | 10:54 Uhr
Archivbild: Bei der "Lange Nacht der Wissenschaften" konnten die Besucher an übergroßen Kugeln vorbeigehen, die das Planetensystem darstellen. (Quelle: dpa/Paul Zinken)
Audio: rbb24 Inforadio | 02.07.2022 | Hans Ackermann | Bild: dpa/Paul Zinken

In Berlin und Potsdam kehrt nach zwei Jahren Corona-Pause die Lange Nacht der Wissenschaften [langenachtderwissenschaften.de] zurück.

Über 60 Wissenschaftliche und wissenschaftsnahe Einrichtungen in Berlin und Potsdam öffnen am Samstag von 17 Uhr bis Mitternacht ihre Türen für Besucher. Mehr als 1.400 Programmpunkte sollen die Menschen begeistern.

Fokus auf Klimawandel und Digitalisierung

Das Spektrum umfasst dabei nahezu sämtliche wissenschaftlichen Disziplinen und Bereiche von Archäologie über Chemie und Theologie bis hin zur Weltraumforschung. Im Mittelpunkt stehen die größten Herausforderungen unserer Zeit, wie Klimawandel, Krankheiten oder auch Digitalisierung.

Sendung: Radioeins, 02.07.2022, 9 Uhr

Nächster Artikel