Journalist Silvio Duwe mit Perücke und falschem Bart
rbb
Video: Kontraste, bearbeitet von rbb|24 | 15.05.2019 | | Bild: rbb

Video | Undercover-Recherche bei Anastasia-Bewegung - "Die Leute haben ihre Gedankenwelt offenbart"

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

8 Kommentare

  1. 8.

    Sie kommen harmlos daher, sind es aber nicht.

  2. 7.

    Wo sich beispielsweise diese primitiv-destruktive Denkensweise offenbart, kann man in Berichten über die vom russischen Militär besetzten Gebiete der Ukraine (Krim, Donbass) erkennen, und wie dort die Menschenrechte der Vereinten Nationen ignoriert werden. https://www.ukrinform.de/rubric-emergencies/2702046-im-donbass-gelten-258-menschen-als-vermisst.html Gesund praktizierte Meditation erfordert keine Sekte.

  3. 6.

    ich unterstütze die bitte und bitte den rbb dieses thema bitte weiter ausgiebig zu recherchiren und zu berichten. aufklärung über demagogen ist gerade in der fläche und vor allem in brandenburg (bitte nicht die uckermark vergessen) sehr ehr wichtig. dort gibt es schon genug sorgen, auch mit demagogen - da brauht es wirklich wachsamkein was diese bewegung betrifft. bitte rbb - streicht diesen fokus nie aus eurer aufmerksamkeit! und berichttet. sichtbar. danke.

  4. 5.

    Herrn Duwe "schleust" sich in Gruppen hinein, die gar keine Hürden haben und einen freundlich empfangen. Das klingt spektakulärer als es ist. Im Grunde kann ja jeder interessierte selbst hingehen und sich überzeugen.
    Weiter stellt Herrn Duwe kritische Ansichten zum bestehenden System gleich als krude und absurd dar. Warum? Als ob hier nicht auch genügend schief läuft und wir damit weltweit alles den Bach runter geht? Was ist denn mit der Verschmutzung der Meere, der Äcker, der Luft? Was ist mit dem unaufhaltsamen Artensterben? Wir brauchen da vernünftige Lösungen und mehr Menschen auf dem Land, die gärtnern und die Resourccen damit erhalten statt sie weiter zu vergeuden.
    Herrn Duwe verteidigt eindeutig ein untergehendes System mit absolut kriminellen Methoden!

  5. 4.

    "Bio, braun, barfuß und beschränkt."

  6. 3.

    Das ist echt gruselig. Wahrscheinlich würden die gezeigten Dorf-Leute auch auf Sekten wie Scientology herein fallen. Die Sekte hat in den USA ja auch eigene Siedlungen gegründet. Das Prinzip ist ähnlich: Erst mit Freundlichkeit das Vertrauen gewinnen. Und danach dann die Leute mit Gehirnwäsche an sich binden. Sowas scheint wirklich auf dem Land besonders gut zu funktionieren - wenn es kaum Gegenrede gibt.

  7. 2.

    @rbb Danke für die Recherche und diesen Einblick in eine mir unbekannte Welt. Schön zu sehen, dass sie sich in Lychen aufgrund von lokaler Aufklärung nicht breit machen können. Was macht der angegangene Pfarrer in Grabow? Wie geht es da weiter? Bitte weiter berichten.

  8. 1.

    WAS haben sie denn gesagt??

Mehr Videos