Eine Laube im Grünen, umrandet von Blumen und Pflanzen.
rbb|24 | Maike Gomm
Video: rbb|24 | Maike Gomm | 14.07.2020 | Bild: rbb|24 | Maike Gomm

Video | Grüne Oasen - So lange müssen Berliner auf einen Kleingarten warten

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

3 Kommentare

  1. 3.

    Das hatte ich vor Jahren gemacht einen Garten in eisenhüttenstadt zu pachten. Leider gefiel das den anderen gartenkollegen nicht. Sie haben mir direkt ins Gesicht gesagt das sie hier keine Berliner wünschen. Fand ich schade. Jetzt habe ich einen schönen Garten in Köpenick.

  2. 2.

    Warum kommen die Interessent nicht ins Umland? In Eisenhüttenstadt stehen viele Parzellen leer und mit dem Auto ist man in gut 1:30 in der Natur.

  3. 1.

    Nicht vergessen ist die Gängelei zur Einhaltung des verstaubten Kleingartengesetzes.Heute wollen die Pächter den Kleingarten weitestgehend zum Erholen und nicht zum Ernten haben. Obst und Gemüse schmecken natürlich besser als gekauft, aber man sollte nur nach der eigenen Lust anbauen dürfen und nicht ständig gegängelt werden.

Mehr Videos