Auf der IFA kann man bis Sonntag von einem Pflegeroboter versorgen lassen.
rbb24
Video: rbb|24 | 07.09.2019 | Tobias Goltz | Bild: rbb24

Video | IFA - Wenn der Pflege-Roboter nach Hause kommt

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

2 Kommentare

  1. 2.

    Kann ja bis jetzt wohl nicht so richtig viel, ausser rumfahren und nerven (Das gilt auch für Helene-Fischer-abspielen). Und das dann zum Vorzugspreis von 3000 Euronen. Nee, ich nich, danke.

  2. 1.

    Wenn ich mal so alt bin und irgendeine Wahrscheinlichkeit besteht, außerfamiliäre Hilfe zu brauchen: Ich würde dem Ding "eins auf die Mütze" geben. Weil es schon reicht, dass in heutigen Altersheimen pure Menschen andere Menschen stakkato- und roboterhaft behandeln, jenseits menschlicher Einfühlung. Allein der Stimmenklang reicht aus, um den Mangel an Einfühlung zu erkennen und das Programmgemäße vom Menschlichen zu unterscheiden.

Mehr Videos