Das vertrocknete Flußbett der Schwarzen Elster.
rbb
Video: rbb|24 | 22.09.2020 | Material: rbb Fernsehen | Bild: rbb

Video | Berlin und Brandenburg - Geht Berlin und Brandenburg das Trinkwasser aus?

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Mit Nutzung der Kommentarfunktion stimmen Sie unserer Netiquette sowie unserer Datenschutzerklärung (Link am Ende der Seite) zu. Die Redaktion behält sich vor, einzelne Kommentare nicht zu veröffentlichen.

5 Kommentare

  1. 5.

    Wo das Wasser bleibt? Nun was passiert, wenn Wasser erwärmt wird? Genau, es ändert den Aggregatzustand und wird gasförmig. Vulgo: es verdunstet.

    Gruß
    Hajakon

  2. 4.

    "Wie? In ein paar Jahren wird die Spree genauso aussehen wie die Schwarze Elster, also ausgetrocknet sein? Dann kann man durch den (ehemaligen) Müggelsee laufen? Und die Dahme trocknet auch aus oder wo bleibt deren Wasser,... "

    Einfach mal die Geschichte der Flüsse Syrdarja und Amudarja zu Gemüte führen.
    Sicherlich nicht in jeder Hinsicht vergleichbar doch ein mahnendes Beispiel für menschliche Sorglosigkeit und Größenwahn.

  3. 3.

    Wie? In ein paar Jahren wird die Spree genauso aussehen wie die Schwarze Elster, also ausgetrocknet sein? Dann kann man durch den (ehemaligen) Müggelsee laufen? Und die Dahme trocknet auch aus oder wo bleibt deren Wasser, wenn im Berliner Zentrum nichts mehr fließt? Und was passiert mit der Havel, die ja sogar aus dem Flachland kommt?

    Nebenher: Eisenausflockungen im Trinkwasser sind nicht unbedingt ein Problem, schon gar nicht ein gesundheitliches. Hatte man in Berlin um 1880 über Monate und Jahre, bis man darauf kam, dass man das Grundwasser filtern und mit Sauerstoff anreichern musste. Einfach mal in die Geschichte schauen.

  4. 2.

    Passend dazu soeben diese Entscheidung: https://www.rbb24.de/wirtschaft/thema/tesla/beitraege/tesla-wasserverband-vertrag-genehmigt.html

  5. 1.

    Das Problem bei den Gärten ist, dass viele dieser nicht ohne künstliche Bewässerung auskommen. Wenn man nur Rasen hat, dann kann der Boden auch kein Wasser speichern.

Mehr Videos