Video | Überschwemmungen, vollgelaufene Keller - Starkregen in Berlin und Brandenburg - Feuerwehr im Dauereinsatz

Straße "Am Tierpark" in Berlin-Lichtenberg am 25.07.2021. (Quelle: Morris Pudwell)
Morris Pudwell
Video: rbb|24 | 26.07.2021 | Material: TeleNewsNetwork, Patrick Buchmüller | Bild: Morris Pudwell

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

9 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 9.

    Die EU importiert 16% der Produkte, was auf den gerodeteten Flächen in Brasilien angebaut wird. China importiert 24%.
    Und von irgendwas müssen die Bauern in Brasilien leben. Da wird schon teils illegal noch zusätzlich Regenwald abgebrannt. Und wenn der Verbraucher in der EU nichts mehr aus Südamerika aufgrund des anzuzweifelnden ökologischen Wert kauft, muss man auch den Bauern ohne Lohn und Brot betrachten.

    Aber es gibt immer noch keine Antwort wie in den nächsten 30 Jahren die Erde mit zusätzlichen 3 Milliarden Menschen klar kommen soll. Jeder Mensch produziert nunmehr selbst CO2.

  2. 8.

    Nee, die Urwälder werden nicht für Feuerholz der wachsenden Weltbevölkerung gerodet, sondern für den Konsumhunger der "entwickelten" Länder, darunter auch Deutschland. Ein Großteil der gerodeten Flächen wird als Anbaufläche genutzt, um Tierfutter für "unseren" Fleischkonsum oder Pflanzenöl für "unsere" Lebensmittel oder andere Produkte zu liefern.

  3. 7.

    Wer denkt die Grünen zu wählen und das Problem ist dann morgen vorbei, den kann man nicht helfen.
    Niemand nennt das Problem beim richtigen Namen.
    1945 Weltbevölkerung 2,3 Milliarden Menschen
    2021 Weltbevölkerung 8 Milliarden Menschen
    2030 Weltbevölkerung ca. 10 Milliarden Menschen
    2050 Weltbevölkerung ca. 11 Milliarden Menschen
    Was wir in Deutschland an CO2 einsparen ist in nullkommanix durch den Zuwachs der Menschen egalisiert. Und das ohne Arbeiten, Kochen usw.
    Urwälder werden gerodet und Getreide anzubauen, um Brennholz zum Heizen oder zum Kochen zu erhalten. Oder Strom wird in Atomkraftwerken produziert (China).

  4. 6.

    Einen jahrtausend anhaltenden Klimawandel leugnet ja keiner. Aber dass mit einer hausgemachten CO² Steuer der Mensch die Temperatur auf der Erde regeln kann, ist in meinen Augen ziemliche Gehirnwäsche der Politik. Nichts gegen Umweltschutz. Die Rohstoffe der Erde sind nicht unendlich, so dass Nachhaltigkeit und alternative Energien eine große Rolle spielen werden. Man sollte lieber seine Kräfte in den Katastrophenschutz stecken anstatt die Rettung des Klimas zu predigen. Der Mensch kann auch nicht verhindern, dass sich die Erde dreht, ob zu schnell oder zu langsam.

  5. 5.

    Unionswähler sterben eh bald, denen ist der Klimawandel doch egal.

  6. 4.

    Nun ja....wer es immer noch nicht verstanden hat wählt Union um dann zu merken, je länger gewartet wird um so härter und teurer wird es.
    @Berliner2
    Ja, es ist schon schwer den Zusammenhang zwischen Klima und Wetter zu erkennen.....wahrscheinlich sind die Wissenschaftler nicht in der Lage das jedem schlichten Gemüt zu erklären......

  7. 3.

    Na denn gehen sie doch die Grünen wählen, mehr bleibt ihnen da ja nicht mehr.

  8. 2.

    Sicher gibt es aufgrund der Umweltbelastungen klimatische Einflüsse.
    Nur alles auf den Klimawandel zu schieben, ist zu simpel gedacht.

    Auch die jetztige Umweltkatastrophe geht u.a. auf anderes menschliches Versagen zurück, wie z.B.:

    - unzulässige Bebauung, auch hier in Berlin`s Hinterhöfen bis in die letzten Einfamilienhausgebiete,
    - Bebauung auf Ackerland statt Bauland,
    - falsche bis hin zu hohe Flächenversiegelung,
    - Falschparken z.B. i.F. von Parken auf Rasen - und Grünflächen,
    - unzulässige Rückbauten z.B. bei der Kanalisation oder den Hydranten,
    - zu wenig bis gar keine Bewässerung der Felder und Grünanlagen etc.

    No shit. So what. was heißt hier dann Klimawandel ....

  9. 1.

    Gewöhnt euch daran, laut AfD gibt es keinen Klimawandel..... und mit Luschet und der Union wird sich auch nichts ändern.

Nächster Artikel

Mehr Videos