Archiv: Der Flughafen Tegel in Berlin. (Quelle: rbb)
rbb
Video: rbb|24 | 06.11.2020 | Bild: rbb

Video | Letzter Flug am Sonntag - Flughafen Berlin-Tegel macht dicht: Schätze aus dem Videoarchiv

7 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 7.

    Sorry, aber Kennedy hat nicht gesagt, er sei ein Berliner. Das ging so:

    " ... Vor zweitausend Jahren war der stolzeste Satz, den ein Mensch sagen konnte, der: Ich bin ein Bürger Roms. Heute ist der stolzeste Satz, den jemand in der freien Welt sagen kann: Ich bin ein Berliner. ..."

  2. 6.

    Tegel war einfach super! Den BER kann oder muss man dulden, aber an die Einzigartigkeit von Tegel wird er niemals rankommen. Mach's gut, die Erinnerung bleibt.

  3. 5.

    Doch, hat man. Auch damals gab es zB. einen Volksentscheid, dass der Airport offen bleibt, ich meine, die Beteiligung war damals zu gering. THF hatte auf jeden Fall seine Fans. Zum Schluss nur noch wenige Strecken bedient, nach Dortmund gabs was und aus der Familie ist regelmäßig jmd. nach Bern geflogen. Den Flughafen hat man leise einschlafen lassen. Zeitgleich explodierten die low cost-carrier, Air Berlin hatte seine Spitzenzeit und Tegel wuchs und wuchs. THF hatte keine große Bedeutung, was Urlauberverkehr anging, weil wegen der kurzen Start-/ Landebahn keine großen Maschinen dort verkehren konnten. Von TXL aus sind viele Berliner jahrzehntelang verreist und haben ihre Lieben aus dem Ausland in Empfang genommen. Viele ehemalige Westberliner sind überhaupt immer nur von dort geflogen und nie von SXF, also ich bin z.B. nur ein Mal ab SXF gereist und sonst immer ab TXL. Verwandte abholen, jeden Dezember. Und bringen im Januar. Über 40 Jahre lang. Das prägt, und es wird fehlen...

  4. 3.

    Also 1948 gab es in Tegel keine Wabe - das war dann doch etwas später ;-)

  5. 2.

    Tschüss Tegel, du warst immer etwas Besonderes. Du wirst Berlin sehr fehlen. Es war immer schön von Dir aus um die Welt zu Fliegen.

  6. 1.

    Als der Flughafen Tempelhof geschlossen wurde, hat man nicht so ein Hype um die Schließung gemacht und da ist in den ganzen Jahren seines Bestehens mehr Hotvolee gelandet und gestartet, als auf der bis heute, andauernde Notlösung!

Mehr Videos