Trauerfeier für einsam verstorbene in der St. Marienkirche, Quelle: rbb|24 / Camilo Toledo
rbb|24 / Camilo Toledo
Video: rbb|24 | 21.11.2020 | Material: Camilo Toledo | Bild: rbb|24 / Camilo Toledo

Video | Bezirk Mitte richtet Trauerfeier aus - Einsam verstorben - ohne Verwandte - ohne Geld

2 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 2.

    Da haben Sie meine volle Zustimmung!
    Durch Flugzeuge, Satelliten und Internet ist diese Welt scheinbar so klein geworden, dass viele hier meinen, sie müssten sich um alle Probleme der Welt kümmern.
    Und vergessen dabei die - auch räumlich - naheliegenden Problem Ihrer Nachbarn und Mitbürger ...

  2. 1.

    "Blumen während des Lebens, auf dem Grab sind sie vergebens!" Eine Geste die zwar den verstorbenen nichts mehr bringt, aber die Lebenden eventuell ermahnt auf seine Mitmenschen zu achten. Man kümmert sich um soviel und so viele, die Alten die niemanden haben fallen aber oft durch das Raster! Wo sind da die ganzen NGO,s, die Menschenrechtler, die tausenden "Willkommensheißer"? Einsamkeit und bittere Armut ist bei vielen unserer Alten angekommen und es wird weggesehen! Statt dessen müssen Rentner die ein bisschen mehr als Hartz IV haben auch noch Steuern zahlen, um diesen Staat weiter zu finanzieren! Rot Rot Grüne "Umverteiler" schreien nach der Macht, um mit einem bedingungslosen Grundeinkommen ganz Europa und alle Flüchtlinge dieser Welt zu glücklich zu machen!

Mehr Videos