Zootiere werden mit Tannen gefüttert (Quelle: Telenewsnetwork)
Telenewsnetwork
Video: rbb|24 | 08.01.2021 | Material: TeleNewsNetwork | Bild: Telenewsnetwork

Video | Alljährliche Fütterung - Berliner Zootiere kuscheln mit Tannenbäumen

4 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 4.

    @Frank S.
    da bin ich ganz bei Ihnen, danke für den Beitrag!
    Mir ist schleierhaft, wie man sich an einer Glitzer-behängten Baumleiche in der Wohnung erfreuen kann, insbesondere, wenn man weiß, warum und wie diese Bäume gezogen werden.
    Wenn überhaupt, dann reichen mir ein paar Kiefern-Zweige, die unser freundliches Grünflächenamt als Abschnitte hier im Park viele Tage liegenlässt oder jemand schenkt mir ein paar vom Nadelholz im Garten.
    Für die Zootiere freut es mich aber sehr und auch, dass die Bäume da bestimmt einer viel sinnvolleren Nutzung zugeführt werden. Schöner wäre aber auch, da wenn sich Tiere und Bäume in freier Wildbahn begegnen würden.

  2. 3.

    Es ist schön, auch mal sowas positives zu sehen, kommt ja nicht mehr so oft vor.

  3. 2.

    Wirklich schöne Bilder, und ich gönne den Zootieren den Spaß von Herzen. Weihnachtsbäume in Wohnzimmern verursachen dagegen oft viel Leid bei Wildtieren: wenn die Bäume in Großplantagen hochgezogen und auf einen Schlag abgeerntet werden, gehen zu Winteranfang plötzlich Lebensräume verloren. Ein trauriges Symbol hierfür war die Eule (passender Weise ein Sägekauz), der in dem Baum gefunden wurde, der 2020 vor dem New Yorker Rockefeller-Center aufgestellt wurde. Klingt nach einer putzigen Geschichte, ist aber vielfach sicher tödlicher Ernst:
    https://www.swr3.de/aktuell/nachrichten/eule-rockefeller-100.html
    - Ich hab nichts gegen nachhaltige Waldwirtschaft, und will bestimmt nicht alles verbieten, aber für zwei Wochen Weihnachtsgefühl in der Wohnung finde ich den Preis der Plantagenbäume für die Wildtiere viel zu hoch.
    https://berlin.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/oekologisch-leben/tipps/weihnachten/21642.html

  4. 1.

    Einfach süß anzusehen. Und schön, dass die Bäume ohne Chemie sind.

Mehr Videos