Raul Krauthausen liest in einem TV-Studio einen Artikel aus dem Grundgesetz vor. (Quelle: rbb)
Video: Abendschau | 26.05.2019 | Marcel Trocoli-Castro | Bild: rbb

Video | 70 Jahre Grundgesetz - Raul Krauthausen mahnt freie Berufswahl für Behinderte an

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereNetiquette zum Kommentieren von Beiträgen sowie unsere Richtlinien zum Datenschutz.

3 Kommentare

  1. 3.

    Die theoretisch freie Berufswahl kann praktisch oft nicht stattfinden, weil dieser Ausübung des Grundrechts für behinderte Menschen diverse Barrieren nach ICF (International Classification of Functioning, Disability and Health oder Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit) gegenüberstehen. https://www.dimdi.de/dynamic/de/klassifikationen/icf/

  2. 2.

    Raul Krauthausen mahnt... Wie schön. Und nun?

  3. 1.

    Wichtiges Engagement!
    Tatsächlich geistert in vielen Köpfen ein seltsames Bild von Behinderung herum.
    O-Ton Amt: "Studium fördern wir gar nicht" (z.B.). So wird allgemein Behinderung immer auch gerne als "hat keine Ansprüche an die Tätigkeit zu stellen" assoziiert oder noch schlimmer: ist auch geistig eingeschränkt. So folgen dann als "Angebote" langweilige, unpassende oder der Behinderung direkt entgegenstehende Jobangebote.

Mehr Videos