Eine entgleiste Straßenbahn steht in Potsdam auf der Straße. (Quelle: TeleNewsNetwork)
Video: rbb24 | 21.04.2021 | Material: TNN | Bild: TeleNewsNetwork

Video | Potsdam - Straßenbahn entgleist nach Zusammenstoß mit Transporter

4 Kommentare

Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen.

  1. 4.

    Armer Ford Transit... arme Tatra KT4Dm... hoffentlich lernt der Fahrer daraus:
    Lege ich nie und nimmer mit ner Tram an. Entweder Voll- oder Totalschaden im Schaden... Nur kurze Orientierung: So ne Tram wiegt 50-100 Tonnen Leermasse, also mit Fahrgästen sind da schon über 100 mögliche Tonnen. Da kann auch ein 2,8 Tonnen leichtes Auto/Transporterlein nicht mehr heile bleiben.

    Selbstverständlich hoffe ich, es blieb beim Blechschaden. Verletzte sollten es natürlich keine geben, was jedoch nicht immer vermieden werden kann. @Tramfahrer/in gute Besserung und werde schnell gesund. Nicht traurig sein liebe/r ViP-Fahrer/in... manche Leute lernen es leider nie... die Straßenbahn hat immer Vorfahrt. Denn oh Überraschung sie ist ein Schienenfahrzeug also in ihre Fahrspur gebunden und kann nicht ausweichen...

  2. 3.

    Hoch war und ist sie. Besonders für geh-einschränkte Menschen, die so ihre wahre Mühe haben, dort hineinzukommen - was glücklicherweise mich nicht betrifft, aber sehr viele andere.

  3. 2.

    Ein Hoch auf die Tartra, die fährt noch selber in die Werkstatt zum Ausbeulen.
    So eine neumodischen Niederflurbahn aus Joghurtbechern wäre Schrott gewesen.

  4. 1.

    Wie kann da jemand einfach "die Vorfahrt" übersehen, wenn die Ampel bei Durchfahrt der Straßenbahn beidseitig klar Rot zeigt?
    Ggf. war der Transporter vom Norden her unterwegs und hat sich in die gleiche Position gestellt, die vor dem Umbau der Kreuzung existierte: auf der vorherigen Linksabbiegespur auf dem Gegengleis, die jetzt abmarkiert und wohlweislich gesperrt ist - genau, um der Tram mit dichtem Fahrtakt ungehinderte Fahrt zu ermöglichen und solche Situationen zu vermeiden.

Nächster Artikel

Mehr Videos